Summerrain - Fantasy Rpg

Manchmal ist es Zeit zu gehen, alles liegen zulassen und Lebewohl zu sagen. Manchmal fühlen wir es einfach: Wir sterben. Ist es wirklich ein Ende? Nein, denn eine andere Welt geht nun weiter. Bist du bereit den Preis zu zahlen?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Zimmer des Direktors

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Do Jul 29, 2010 8:57 pm

(Namis Zimmer)

Miharu war vor dem rektoren Zimmer angekommen und genau in dem Moment kam der rektor heraus. Das Mädchen räusperte sich, strich sich die Haare aus dem Gesicht und lief auf den Rektor zu.
"Rektor-sama! Warten sie kurz!"
Der Mann hielt inne und schaute zu Miharu.
"Wie kann ich dir Helfen?", fragte er freundlich. "Ich habe meinen Zimmer schlüssel verloren und ihn den ganzen tag gesucht und naja..da ich ihn nicht gefunden habe, wollte ich fragen ob sie mir einen ersatz schlüssel geben könnten?"
Der Rektor nickte und öffnete das Zimmer.
"Na klar kann ich dir einen Schlüssel geben, welches Zimmer hast du denn?"

"Zimmer 022," Miharu dackelte ihm nach und beobachtete wie er in einem Schrank, in dem Die Schlüßel an der innenseite der Tür hingen rumsuchte.
"Ah hier Zimmer 022, Pass aber auf das du ihn nicht nochmal verlierst"
sagte er lächelnd und gab Miharu den schlüssel.
"jap werde ich machen!"
Sie nam den Schlüßel verbeugte und bedankte sich und verließ dann das Zimmer.

(namis Zimmer)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 12:00 am

(Eingangsbereich)

Vor der Tür des Rektors hielt Miharu an und Atmete erst mal tief durch. "Das hier ist das rektoren Zimmer. Wir reden am besten gleich mit dem Boss. Ich habe gehört er hat eine schwäche für Junge Mädchen. Also sollten wir es bei ihm gut haben."
Miharu klopfte an. "Shitsurei shimasu...", murmelte sie. "Herein!," kam es von innen.
Die Weißhaarige öffnete die Türe und trat in das Große Büro ein. Sie zog Likah immernoch ein wenig mit.
Ihr blick fiehl auf den Jungen rektor der in seinem Sessel an seinem Bürotisch saß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 12:05 am

Likah merkte, dass Miharu tiiiief durchatmen musste. Ist sie nervös?, fragte sich die Gestaltwandlerin und musterte forschend das Gesicht des Mädchens.
»Wie?«, hakte Likah erstaunt nach, »Eine Schwäche für 'junge Mädchen'?«
Irgendwas sagt mir, dass ich es gar nicht wissen will... Es riecht hier auch abnormal...
Sie lauschte, was Miharu sagte und wartete auf das Herein des Rektors. Welche Sprache hat sie da gesprochen? Ich kenne viele Sprachen, aber die kenne ich nicht... Ich frage sie mal, ob sie sie mir beibringt! Also flüsterte Likah leise: »Was hast du eben gesagt?« Bevor sie auch schon ins Rektorzimmer geschliffen wurde. Vor ihr saß also der Rektor. Sie verbeugte sich knapp und sah dann hilfesuchend zu Miharu. »Miiiep?«, machte sie leise und nervös und bettelte mit ihrem Blick schon fast nach einer Rettung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 12:13 am

"Sag ich dir nachher ja?", wisperte Miharu zurück.
"Oh Hallo ihr zwei, kommt doch etwas näher.Du bist doch Yutsune Miharu-san richtig? Was führt euch zu mir?", freundlich lächelnd winkte er die Zwei Mädchen her und zeigte auf zwei Stühle vor seinem Tisch. "Setzt euch doch." Sein Grinsen und das klitze kleine Leuchten in seinen Augen, liesen Miharu für ein paar sekunden nach seinem angebot stehen. Und sie bewegte sich auch nicht weiter. Erst als der rektor die Augenbraue hob, zuckte sie kurz zusammen und lief mit Likah zu den Stühlen.
Unangenehm...seeeehr unangenehm..
Sie setzte sich und räusperte sich kurz.
"Ano...Herr Rektor, das hier ist meine Freundin Likah. Sie ist neu an dieser Schule, sehr neu würde ich sagen. Likah würde gerne Schülerin an dieser Schule werden."
"Ach das will sie?" Der rektor beugte sich etwas vor, und musterte Likah etwas genauer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 12:18 am

Likah nickte Miharu zu. »Nachher ist in Ordnung...« Sie sah wieder zu dem Rektor, der sich seltsam verhielt. Sehr seltsam, wenn man Likah fragte, und die fand Menschen schon immer sonderbar. Aber der Kerl war eindeutig eine Steigerung. Sie setzte sich also mit Miharu hin und schwieg vor sich hin. Miharu ist so tapfer und mutig!, rief sie gedanklich und überlegte sich, wie sie ihr am besten danken konnte. Doch dann fiel des Rektors Blick auf sie.
»Ja, ich bin neu hier«, bestätigte Likah – und war froh, einen zusammenhängenden Satz zusammen bekommen zu haben. Sie fühlte sich wie ein Huhn vor der Schlachtbank, das noch einmal gemustert wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 12:25 am

"So,So..Tja, hat sie den ein paar Zeugnisse vor zu weisen?" die frage richtete er an Miharu.
"Das ist ja das Problem herr Rektor. Likah...war noch nie auf einer Schule." Meeeeeeeeeeeeeeeeh q_____q jetzt gehts los..
Miharu holte wieder viel Luft und richtete sich dann auf. Sie stemmte ihre Hände auf dem Tisch ab und beugte sich etwas über den Tisch.
"Leihen sie mir mal ihr Ohr Herr Rektor~", wisperte Miharu und winkte ihn etwas näher an sich heran.
Der Rektor kam dem Wunsch seiner Schülerin natürlich entgegen und konnte dabei einen wunderbaren blick in ihren Ausschnitt werfen.
"Ano..Herr Rektor..", Miharu legte einen Finger an die Unter Lippe und schaute ihn mit funkelnden Augen an.
Likah sollte mir nachher lieber sehr viel Essen spendieren, dafür das Ich sie vor dem hier beschütze...
"Likah-chan möchte wirklich seeeeeehr gerne auf diese Schule gehen. Ich werde auch gut auf sie aufpassen und ihr viele Dinge beibringen..
viele..viele verschiedene Dinge,"
Sie zwinkerte dem Rektor zu der erwiederte das nur mit einem Grinsen und setzte sich wieder.
"Hm...Ich verstehe ja deine Bitte Miharu-chan, aber...was sagt Likah denn zu der ganzen Sache? Wie sehr will sie denn auf diese Schule? Und...kann sie mir das auch zeigen?", der rektor fixierte die Schwarzhaarige mit seinem lüsternden Blick.
Miharu schaute kurz zu Likah um ihre reaktion zu sehen. Sie brauchte sich hier nicht vorzuführen. Sollte der rektor Likah trotzdem nicht erlaub auf diese Schule zu gehen, müsste mIharu wohl etwas mehr zeit mit ihm verbringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 12:33 am

Zeugnisse?.. Was das wohl ist? Vielleicht ist es ja etwas, wo die Noten eingetragen werden, von denen Miharu geredet hat... Ja, das könnte es wohl sein! Allerdings fragte sie sich auch, warum der Rektor lediglich mit Miharu redete, und nicht mit ihr selbst. Sonst redeten Menschen immer mit denen, um die es in dem Gespräch ging, wenn sie denn da waren... Das verwirrte sie. Aber alles an dieser Person verwirrte sie, also ging das in Ordnung.
Ja, ich war noch nie auf einer Schule, aber was ist daran denn so schlimm...? Likah beschränkte sich darauf, in ihrem Kopf die Fragen zu stellen, und sie nicht laut zu äußern. Vielleicht redete der Direktor nur mit Schülern und Angestellten und würde mit einer Absage reagieren, wenn sie noch einmal redete! Das wollte sie ja wohl nicht.
Mit noch verwirrterer Miene beobachtete Likah, was Miharu da machte. Diese Gesten waren schon merkwürdig... und wie der Rektor reagierte! Das war auch merkwürdig. Aber hier war ja eben alles merkwürdig. Also schwieg Likah einfach weiter.
Doch dann fühlte sie sich angesprochen und sie sagte: »Ich will sehr, sehr doll auf diese Schule! Ich möchte viel lernen, und ich werde immer auf Miharu hören, Ehrenwort!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 12:40 am

Der Weißhaarigen fiel ein Stein vom Herzen. Sie wusste nicht genau warum, vielleicht weil der rektor merkte das Likah viel zu Naiv war um seine Anspielungen zu begreifen oder es war einfach Likahs Art die ihr so gefiehl.
"Hmmm... Likah, könntest du das Zimmer bitte kurz verlassen? Ich werde Miharu-san noch ein paar sachen fragen."
"Eh?...EH?! Ein paar Sachen?!" Miharu schaute verwirrt in das Gesicht ihres Rektors. "K-Kann Likah dabei nicht hier bleiben?..."
"Nope. Sie muss nur ganz kurz raus." Der rektor lehnte sich in seinem Sessel zurück und faltete die Hände zusammen.
Eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeh~ ich will nicht vergewaltigt werden q_q
Egal. Miharu war stark genug. Sie könnte diesen Rektor in Stücke reisen oder ihre Familie auf ihn hetzen sollte er ihr zu nahe kommen.
Sie nickte der Schwarzhaarigen zu. "Likah, kannst du kurz rausgehen? Ich werde das hier alles regeln, so das du heute noch auf die Schule kannst," sagte Miharu unbekümmert lächelnd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 12:47 am

Likah war überfordert. Und zwar haltlos. Menschliche Zivilisation war ja so schwer zu ertragen, wenn es sich um so schwierige Angelegenheiten handelte! Wieso sollte sie denn jetzt rausgehen? Sie wollte doch auf die Schule, da musste sie doch sicher irgdendetwas unterschreiben... Außerdem, wieso wollte er denn Miharu etwas fragen? Es ging doch um sie, wenn sie sich recht entsann? Ratlos sah sie zu Miharu, die anscheinend nervös war. Die Nervosität sprang wie ein Funke auf Likah über. Fast ängstlich stotterte sie: »A-Aber warum denn? W-wieso kann i-ich denn nicht hi-hierbleiben?« Sie machte sich Sorgen um Miharus Wohl. Doch anscheinend störte sie dieser merkwürdige Blick des Rektors nicht... Halt! Fassaden sind meistens schön, aber dahinter steckt manchmal eine Drecksbude voller Müll! Likah wusste, dass Gefühle riechen eine gute Sache war. Sie nahm die Gestalt eines Wolfes an – zwar war ihre Nase auch als Mensch gut, aber man konnte sich ja nie sicher sein – und hielt witternd die Schnauze in die Luft.
Likah fixierte erst Miharu, dann den Rektor und widmete sich schließlich wieder dem Mädchen.
»Du hast ja Angst«, bemerkte sie an, »und er ist...« Sie biss sich auf die Zunge. Sie wollte doch auf die Schule! Da konnte sie nicht sagen, dass der Rektor das pure Böse verkörperte.
Doch dann beugte sie sich dem Willen aller. »In Ordnung, ich gehe raus«, meinte Likah dann und sprang vom Stuhl herab, um dann aus der Tür zu huschen. Natürlich schloss sie die Tür wieder hinter sich und wartete dann ab. Ob sie auch durch die dicke Tür etwas hören konnte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 1:06 am

Wo sie recht hat, hat sie recht...
Miharu sah mit an wie Likah in einen Wolf verwandelte und ihre vermutung oder die tatsache das Miharu Angst hatte stellte. Dem Rektor war das so ziemlich egal. Er hatte tag täglich mit gefährlichen Wesen zu tun, und er lebte immer noch.
Nachdem der Wolf endlich draußen war, starrte er Miharu an.
"Die kleine scheint ein Wildfang zu sein nicht?" fragte er leise und stand auf. Er ging auf einen Glasschrank zu, öffnete diesen und holte eine Flasche Whisky heraus. Miharu nickte nur und folgte ihm mit ihrem Blick. "Zuerst einmal..sollte sie lernen sich nicht einfach zu verwandeln."
Er schenkte zwei Gläser Whisky aus und drückte eins Miharu in die Hand. Der rektor setzte sich auf seinen Tisch und trank ruhig einen Schluck.
Miharu beobachtete jede kleine bewegung an ihm und trank ebenfalls einen Schluck.
Bäh Whisky! Das zeug war schlimmer als Pisse. Sie verzog kurz das Gesicht und erntete ein Lachen vom rektor.
"Miharu..du hast sicher schon von meinem ruf als Perversen gehört oder?" "Oh ja das habe ich eindeutig..."murrte das Mädchen. "So..das weißt du auch was ich von dir will oder?" Der Rektor leckte sich über die Lippen.
Sie schwieg kurz, trank den Wisky in einem zug uas und knallte das Glas auf den Tisch, so das es zersprang und sie sich ihre Hand verletzte.
"Entschuldigen sie meine Unfreundlichkeit Rektor-sama..aber ich bin nicht hier um ihre Sex Sklavin zu Spielen.
Ich bin jediglich wegen Likah hier. Likah möchte wirklich gerne auf diese Schule, und der einzige der das ermöglichen kann sind sie!
Entweder stimmen sie zu oder sagen ab. Aber sollten sie es auch nur wagen mich anzufassen..reiße ich ihnen den Kopf ab. Glauben sie mir!"
Miharus Augen funkelten auf, ihre Dämonen Aura schoss auf 180 und sie tippte dem Rektor mit der Blutenden hand gegen die Stirn.
Der Rektro zuckte nur mit der Achsel und trank ebenfalls einen Schluck. "Gut dass du doch nicht so Ängstlich bist wie die anderen Mädchen."
"...Eh?" "Wie gesagt ich wollte nur reden, nichts weiter~ Ich weiß wen ich hier vor mir habe Miharu."
Er hat es also begriffen....die Weißhaarige nickte erneut und beruhigte sich ein wenig. Dennoch blieb ihre starke Aura da.

"Likah muss verschiedene bedingungen ausfüllen um hier auf die Schule gehen zu können. 1. Sie darf sich nicht vor den anderen ohne richtigen Grund verwandeln. 2. Ihre Kräfte sollte sie nicht zum Angriff in geschlossenen Schulräumen benützen, dafür ist der Trainingsplatz.
3. Sie sollte Lesen und schreiben können und 4. Sie sollte eine Probezeit von einem monat durchalten,"
zählte der Rektor auf.
"War das alles?", fragte die Youkai nach. "Naja fast. Ich gebe dir die Verantwortung für alles was Likah anstellt. Du fürst sie vorerst durch den Schulalltag und sorgst dafür das sie es erfolgreich durch die Probezeit schafft. Alles verschtanden?"
"Hai..." "Gut dann kannst du jetzt gehen. Und vergiss nicht deine Hand zu verbinden, die Blutet ja echt schlimm."
"Äh..J-Ja.." Sie verbeugte sich dankend und verlies dann das Zimmer.

Wieder vor der Tür, leckte sie sich erstmal ihre Hand sauber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 1:14 am

Likahs Sinne waren zu gut für diese Welt. Manchmal bedauerte sie sich selbst. Sie bekam alles mit, auch wenn sie nur die Hälfte von dem Gesagten vom Sinn her verstand. Doch sie hatte aufgegeben, diesen zu hinterfragen, sie selbst käme ja niemals auf diese Antwort. Allerdings machte sie es ziemlich nachdenklich, andererseits freute sie sich, dass Miharu sich so für sie einsetzte, und dass sie nun wohl noch mehr Zeit mit ihr verbringen durfte. Die Vorraussetzungen waren nichts. Sich nicht verwandeln? Kein Problem. Nur zum Schlafen. Nicht angreifen in der Schule? Kein Problem. Warum auch angreifen? Lesen und Schreiben? Konnte sie natürlich. Nicht zur Schule gegangen zu sein und Analphabet sein mussten nicht unbedingt auf jeden Fall zusammen kommen. Der metallische Geruch von Blut ließ sie ein wenig zittern. In ihrer Wolfsgestalt war Blutgeruch unerträglich, ließ ihre Instinkte brodeln, wie kochende Lava. Am liebsten wäre sie aufgesprungen und hätte dem Direktor den Kehlkopf aus dem Hals gefetzt. Um jenes zu verhindern musste sie wohl oder übel durch den Mund weiter atmen. Kein Geruch, kein Problem. Likah beruhigte sich recht schnell wieder.
Als Miharu endlich hervor kam sah sie mitleidig zu ihr auf. »Du bist sehr tapfer«, murmelte die Gestaltwandlerin und machte Männchen, um dann mit einem komplizierten Gleichgewichtserhaltungsspiel nach vorne zu sacken und an ihrer Hand zu schlecken.
»Alles wieder gut?«, fragte sie hoffnungsvoll und setzte sich wieder. Ihre Augen leuchteten auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 1:20 am

Miharu kicherte als Likah ihre Hand ableckte.
"N-Nicht, das kitzelt!"sagte sie lachend und zog ihre Hand weg. "Na? Hast du das ganze ein wenig mitbekommen Likah?" Miharu schaute lächelnd auf sie herunter. Oh man... Ihr Ärmel war Blutgetränkt. Ach die paar tropfen sieht man nicht..
Miharu schwang ihre Hand in der Luft und saugte etwas Wasser daraus. Dieses legte sich um ihre Hand wie ein Handschuh. Summend legte sie dann den Wasserhandschuh auf ihre Wunde, die sich dann langsam Schloss.
"Die bedinungen sind doch relativ einfach oder?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 1:25 am

»Ich höre doch schon auf«, erwiderte Likah lachend und verwandelte sich zurück in ihre Menschengestalt. »Und ja, ich habe jedes Wort gehört. Die Bedingungen sind sehr einfach. Ich verspreche dir, keinen Ärger zu machen. Ehrlich!« Likah nickte ernst und bedeutungsschwer. Dann beobachtete sie interessiert, was Miharu da machte. »Was machst du da?« Einen Moment schwieg sie. »Ja, ich weiß: du heilst deine Verletzung... Aber wie machst du das?« Ihr wurde erst jetzt klar, wie furchtbar unhöflich ihre unstillbare Neugierde war und sich schämend blickte sie auf den Boden. Aber eines muss ich noch wissen... Likah hob den Kopf wieder und lächelte fröhlich. »Du wolltest mir noch erklären, was du vorhin gesagt hast!«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 11:14 am

"Du bist ziemlich neugierig hm? Macht ja nichts, Ich erkläre es dir ja gerne."
Miharu schaute auf die sich schließende Wunde. "Ich heile meine Wunde in dem ich die Wege meiner Energie im Körper zu der Wunde umleite, und nutze das Wasser als art Katalysator. Da das Wasser meine Wunde umgibt, und ich meine Energie gezielt auf diesen Punkt lenke, heilt das Gewebe schneller zusammen und die Wunde schließt sich."
Begutachtend hob sie ihre Hand in die Luft und schaute sie an. "Siehst du? Kein einzigen kratzer mehr," grinsend hob sie Likah ihre Hand unter die Nase.
"So und das was ich vorher gesagt habe bedeutete : Entschuldigen sie die Störung. Es ist nichts ausergewöhnliches. Ich habe es nur auf Japanisch ausgesprochen." Miharu lächelte Likah an und schaute dann wieder auf ihre Uhr.
"So...sollen wir in den Unterricht gehen? Ich wollte mit meinem Freunden in ein Wahlfach gehen. Musik und dannach Geschcihte. Dann wollten wir Schwimmen gehen. Du kannst ja mitkommen. Sie sind alle ganz nett."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 12:23 pm

»Ja, ein bisschen neugierig bin ich schon...«, murmelte sie und wurde leicht rot, während sie die Fingerspitzen der Zeigefinger aneinander drückte. Es war die Untertreibung des Jahrhunderts.
Interessiert und gespannt hörte sie Miharu zu, wie sie den Heilungsprozess beschrieb und war erstaunt ob der schier unaufhaltsam präzisen und schweren Fachsprache, die das Mädchen anwandte. Der Gestaltwandlerin selbst rauchte der Kopf davon. Aber sie ließ sich nichts anmerken und rief fröhlich:
»So etwas würde ich auch gerne können! Aber ich habe wohl in so etwas kein Talent. Allerdings... in meiner dritten Gestalt sind die Selbstheilungskräfte eh viel zu stark, als dass ich so etwas bräuchte. Es dauert keine zwei Tage und die Wunden sind verschlossen, sollten sie nicht allzu tief sein.«
Likah hielt sich die Hände vor den Mund und murmelte dann peinlich berührt: »Entschuldige, dass ich so viel rede.«
Sie betrachtete ihre Schuhe, die auf einmal uneeeendlich interessant geworden waren. Ein kleiner Käfer krabbelte auf ihre Schuhspitze und sie schüttelte den Fuß, um ihn zum Fliegen zu bewegen. Er fiel schwerfällig zu Boden und strampelte hilflos mit den Beinchen in der Luft, da er auf den Rücken gefallen war. Das Mädchen beugte sich hinab und stuppste ihn an, sodass er auf dem Bauch landete und beobachtete lächelnd, wie er sich mit flinken Schritten davonmachte. Sie sah wieder auf zu Miharu.
»Unterricht«, murmelte sie und in ihrer Stimme schwang Ehrfurcht mit. Sogar ihre Stimme war von jener Ehrfurcht erfüllt. »Ich würde gerne mitkommen! Aber ich bin furchtbar unmusikalisch... Ich habe noch nie ein Instrument in der Hand gehabt. Und gesungen habe ich auch noch nie. Aber Noten lesen, das kann ich. Liegt wohl schon im Gehirn verankert, bei solchen wie mir.«
Sie zögerte kurz. »Und Geschichte... Ich habe nur wenige Kenntnisse vom Hören-Sagen... Ich werde eine schreckliche Figur abgeben!« Likah schniefte kurz und rieb sich ein Auge, um die aufkommenden Tränen sogleich kämpferisch zu vernichten, wie sie einen Feind vernichten würde. Kurz und qualvoll.
»Und was das Schwimmen angeht... Ich komme gerne mit! Solange du dabei bist, werde ich auch keinen fressen. Ehrenwort.« Sie lächelte kindlich und wartete darauf, dass Miharu voranging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 2:08 pm

MIharu legte Likah ihre Hand auf die Schulter als sie kurz schniefte. "Mach dir keine sorgen Likah. Im Musikunterricht musst du nicht wirklich aufpassen, das macht keiner. Du kanns sogar schlafen ode reinfach da sitzen und nichts machen.
Wir werden wahrscheinlich ein paar Lieder singen, aber das solltest du auch hinkriegen.
In Geschichte ist es das gleiche, einfach so tun als würde es dich interessieren,"
sagte Miharu fröhlich und streichelte Likah über den Kopf. Likah war ziemlich niedlich und schien auch sehr Naiv zu sein. Aber genau diese art an ihr weckte bei MIharu Mutter Instinkte.
"Schön das du mitkommst Schwimmen, hast du einen Bikini? Ach weißt du was? Das Können wir später besprechen. Gehen wir erstmal zu den anderen." Miharu nahm Likah an die hand und führte sie durch den Flur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 2:39 pm

»Gut. Ich vertraue dir«, sagte Likah fröhlich und sah glücklich zu Miharu auf. Ich habe echt Glück gehabt, dass ausgerechnet Miharu durch die Eingangshalle kam! Nicht vorstellbar, wenn irgendjemand weniger nettes vorbeigekommen wäre... Sie konnte gerade noch ein Quieken unterdrücken, als Miharu ihr über den Kopf streichelte. Ich darf mich jetzt nicht ganz zum Affen machen... Ich bin ein Wolf!, schalt sie sich selbst und versuchte, sich einfach mehr zusammen zu reißen.
»Ich freue mich auch auf das Schwimmen! Aber nein, ich habe keinen Bikini. Ich habe ja nicht einmal einen Koffer mit anderen Sachen. Ich habe bisher einfach keine anderen Sachen gebraucht. Gestaltwandel und so weiter«, erklärte Likah mit großspurigen Gesten und folgte Miharu ergeben an der Hand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 2:43 pm

"Na dann krigste eben einen von mir!", sagte sie über ihre Schulter schauend.

(Ow: Musik Zimmer)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   Mo Aug 02, 2010 2:45 pm

»Vielen, vielen Dank! Ich weiß gar nicht, wie ich dir danken soll! Und ich wüsste nicht, was ich ohne dich machen würde. Danke, Miharu!«, rief Likah überglücklich und sie hoppste Miharu schon beinah hinterher.

OW: Musik Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zimmer des Direktors   

Nach oben Nach unten
 
Zimmer des Direktors
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» O1 - Büro des Direktors
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer Nummer 314
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Summerrain - Fantasy Rpg  :: Rain School :: Hauptgebäude-
Gehe zu: