Summerrain - Fantasy Rpg

Manchmal ist es Zeit zu gehen, alles liegen zulassen und Lebewohl zu sagen. Manchmal fühlen wir es einfach: Wir sterben. Ist es wirklich ein Ende? Nein, denn eine andere Welt geht nun weiter. Bist du bereit den Preis zu zahlen?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tsunas Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   So Aug 15, 2010 10:26 pm

(kommt von Zimmer 022) [Stier..ich wollt grad 007 schreiben…xD]

Nami war den Gang entlang… gegangen und zwar langsam, damit sie nicht über ihre Decke stolperte, dabei zog sie auch ein paar Blicke auf sich – hauptsächlich männliche. Aber war auch nicht verwunderlich, wenn ein junges blondes Mädchen im kurzen Pyjama durch die Gänge mit einigen Dingen ging.
Letztendlich kam sie aber an und hämmerte lautstark gegen die Tür. „Tsunaaaaaa Henryyyyyy!“, rief sie vor dieser lautstark, auch wenn sie nicht wusste, ob wirklich beide da waren und wartete ungeduldig darauf, dass man ihr aufmachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   So Aug 15, 2010 10:28 pm

Henry schmunzelte und erwiderte trocken: »Was für Optionen: Alkohol oder Wasser. Hättest du Wein da? Das erscheint mir noch am idialsten im Moment.« Das hat noch ein wenig Stil. Mein Vater würde mich loben, wäre er A) noch am Leben und B) nicht für alle Ewigkeiten sauer auf mich.
Dann klopfte es auch schon.
»Das ist Nami«, sagte er und schon ging das Geschrei los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunayoshi Sawada

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   So Aug 15, 2010 10:37 pm

Wein? Ja habe ich trinke zwar selber nicht so gern welchen aber die haben trotzdem paar Italienische rein gestellt.
Woraufhin er ne Flasche rausnahm und ein Glas vom Tresen und sie ihn hinstellte.
Dann hörte er auch schon Nami rufen und grinste etwas.
Ja ich höre es dann ging er zur Tür und öffnete sie da bist du ja endlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   So Aug 15, 2010 10:51 pm

„Na endlich! Hi.“, sagte sie nur, als aufgemacht wurde und trat dann ein. „Ich hab doch gar nicht lang gebraucht…“, meinte sie dann und sah kurz auf die Uhr. „Eine halbe Stunde nur.“
Dann sah sie die Dinge, die Henry anscheinend mitgenommen hatte und warf ihre dazu. „Und Hallo Henry!“, begrüßte sie nun auch den Blauhaarigen und pflanzte sich neben ihn auf die weiße Couch. „Eh…ich dachte, dass wird ne Pyjamaparty, Tsuna, zieh dich auch mal um!“, stellte Nami dann bei genauerem hinsehen von dem Blonden fest und zog ihre Beine hoch auf die Couch um im Schneidersitz zu sitzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   So Aug 15, 2010 10:57 pm

»Vielen Dank«, bedankte sich Henry und besah sich den Wein. »Guter Jahrgang«, fügte er hinzu, als er auf die Jahreszahl sah. Er schenkte sich ein Glas ein, schnupperte kurz und seufzte glücklich. »Genau das, was ich brauche... ein Gläschen Rotwein...«
Die Tür schwang auf und Nami kam herein. Ihre Sachen warf sie galant zu seinen und setzte sich neben ihn. »Hübscher Pyjama«, sagte er lächelnd, »und hallo Nami.«
Dann sah er zu Tsuna.
»Also wirklich. Eine Pyjamaparty und kein Pyjama.«
Er widmete sich seinem Wein und nippte an ihm.
»Auch?«, fragte er und hielt Nami das Glas hin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunayoshi Sawada

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   So Aug 15, 2010 11:08 pm

Nachdem auch Nami drin war schloss er die Tür eneut und sah zu der blonden.
Willst auch was zu trinken?
Als es dann aber hieß vonwegen das er keinen Pyama anhatte strich er sich nur über den Hinterkopf,
Naja ich habe keinen ich schlafe eigentlich immer in Boxershorts,
Und freut miich das der Wein gut ist ich trinke wie gesagt keinen und kann nicht sagen wie der so ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   So Aug 15, 2010 11:15 pm

„Danke Henry.“, sagte sie und lächelte ihn ebenfalls an.
„Hm, ja gerne.“, und schon hatte sie Henrys Glas gefasst und trank ebenfalls einen Schluck daraus. „Ja, der ist wirklich gut. Mein Vater trinkt hin und wieder Wein, da bekomme ich auch immer was ab.“, bestätigte auch sie.
„In Boxershorts, hn?“, fragte sie noch mal grinsend nach. „Ich schlaf eigentlich auch nur in Unterwäsche, aber dann wär es ja keine Pyjamaparty mehr.“, gab sie zu und trank noch einen Schluck aus dem Glas, ehe sie es Henry wieder zurückgab.
„Und was machen wir jetzt noch sooo?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   So Aug 15, 2010 11:21 pm

»Es ist wirklich ein guter Wein«, meinte er und lächelte Nami zu. »Ach, tatsächlich? Mein Vater hat Alkohol, egal in welcher Form, immer strikt verboten. Vor allem mir. Es wäre eine Schande, wenn ein Baskerville sein Leben durch solch eine Banalität verliert.« Er zwinkerte Nami zu und widmete sich dann Tsuna.
»Im Ernst? Kein Schlafanzug?«, fragte Henry und hob eine Augenbraue. Nun ja. Seine Vorteile soll es ja haben.
Mit etwas mehr Verwunderung, nein sogar mit Entsetzen fuhr sein Blick wieder zu Nami. »Nur in Unterwäsche? Bin ich der Einzige, der noch auf Nachtbekleidung Wert legt?«
Er stieß stoßartig die Luft aus seinen Lungen.
»Ein Glück, dass es eine Pyjamaparty ist, sonst würde sich die Raumtemperatur auf gespenstische Weise erhöhen.«
Henry nahm das Glas wieder an sich, trank den Rest, um die Informationen zu verdauen, auf Ex und stellte das Glas dann auf dem Tisch ab.
»Was wir jetzt machen?... Gute Frage...«
Das hatte sich der Dämon noch nicht überlegt gehabt, bevor er den Vorschlag geäußert hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunayoshi Sawada

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   So Aug 15, 2010 11:42 pm

Da Nami nun was von den Wein nahm fasste Tsuna das als nein auf und holhte sich selber
eine Flasche Sake aus der Bar und planzte sich denn zu ihnen.
Das Sake trinken war etwas das er sich in seiner Zeit in Japan angewöhnt hatte.
Ich mein wenn es euch lieber renne ich halt in Boxershorts rum.
Und das du in unterwäsche schläffst habe ich bereits bemerkt du hattest bei deinen unfall
ja auch nichts weiter an.

Jetzt trank auch Tsuna erstmal etwas von seinen Sake und überlegte dann mit.
[color=darkred]Wir könnten was spielen zum Beispiel Billard[/colord] sagte er und sah kurz zum Billard Tisch.
Oder irgendwas anderes jemand ne Idee?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Mo Aug 16, 2010 9:22 am

„Tja, jetzt bereut er es glaube ich zu tiefst, dass er mir Alkohol angeboten hatte.“, meinte sie und erinnerte sich wieder daran, weshalb sie doch eigentlich hier war. Hier an dieser Schule.
„Und ja, es scheint, als ob nur du noch auf Nachtbekleidung Wert legst.“, meinte sie belustigt und sah ihm dann zu, wie geschockt er doch sein musste und den Wein exte. „So geschockt?“, fragte sie ihn dann leicht kichernd. „Wenn du willst, dass es heißer wird, dann können wir dies gerne ändern.“, sagte sie und grinste schelmisch.
„Und Tsuna, klar, zieh dich aus! Strippe für uns dann haben wir eine Beschäftigung!“, lachte die Blonde los und klatschte sich kurz in die Hände. //Ich glaub aber kaum, dass er das machen wird. Dafür war er die letzte Zeit auch viiieel zu ruhig.//, dachte sich Nami dabei jedoch, machte aber trotzdem weiter: „Und danaaaach können wir gerne Billiard spielen!“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Mo Aug 16, 2010 4:02 pm

Henry beobachtete Tsuna, wie er sich Reiswein in sich reinkippte und registrierte: Zuzüglich des Namens ist das ein Hinweis, dass er wohl aus Japan stammt... Doch der Engländer zuckte nur unmerklich mit den Schultern.
»Ach... Schlafwandeln, eh? Das war sicherlich nicht gerade angenehm...«, murmelte Henry vor sich hin und seufzte leise. Nein, keine andere Idee...
»Wie meinst du das, Nami? Hat sich dein Betragen etwa zum Negativen gewandt, hm?« Wie ein braves Mädchen hat sie nie gewirkt...
Henry rollte mit den Augen. »Tja, die guten, alten Sitten... Ich bin trotzdem ganz glücklich darüber, dass ich auf Pyjamas nicht verzichten will. Bob schlafwandelt nämlich auch.« Den Rest ließ er im Dunkeln so stehen. Man mochte sich dazudenken, was man wollte – mehr würde man nicht aus ihm herauskriegen.
Der Dämon wollte auf Namis Aussage schon wieder nach dem Weinglas langen und sich etwas eingießen, doch er griff sich, nach ihrer zweiten Aussage und dem Kichern, gleich die Flasche, und einen Schluck zu trinken. Danach ging es schon besser.
»Nein, nein, ich finde die Temperatur ganz ansprechend«, druckste Henry herum und hinderte sich selbst an jeglichen anderen Aussagen, indem er sich wieder die Flasche an die Lippen setzte.
Doch das war ein Fehler. Er verschluckte sich ganz bösartig und hustete und röchelte ein wenig herum, als Nami meinte, Tsuna sollte strippen. »Ich denke, dass es dir gefallen könnte«, ächzte Henry, »aber ich könnte sehr wohl auf Striptease verzichten.«
Ich hoffe, er lässt es bleiben... Sonst stürze ich mich aus dem Fenster. Mit sofortiger Wirkung.
»Ich möchte nicht gerne Billiard [ deutsch wird es Billard geschrieben, Billiard kommt aus dem Englischen ]. Das war zu meiner Zeit eine Art Sport für den Königshof. Ich bin damit aufgewachsen. Es erinnert mich zu sehr an meine Kindheit...« Er seufzte leise, fügte dann aber schmunzelnd hinzu: »Außerdem habe ich recht viel Erfahrung in Billiard. Das wäre unfair gegenüber euch Jungspunden.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunayoshi Sawada

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Mo Aug 16, 2010 9:21 pm

Als Nami dann meinte das er gerne strippen könnte grinste er nur und trank noch einen Schluck Sake.
Ich denke das verschieben wir wenn wir beide mal alleine sind sagte er grinsend.
Henry wurde das doch sicher stören was dieser dann auch bestätigte.
Ok wenn nicht dann irgendwas anderes?
Hat wer eine Idee was man ansonsten spielen könnte?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Mo Aug 16, 2010 10:22 pm

„Schlafwandeln ist ganz lustig, mach ich oft.“, meinte sie nur lachend und zuckte kurz mit den Schultern. „Ob es sich zum Negativen gewandt hat?... Ich war vorher nicht anders als danach – als ich eine bestimmte Fähigkeit endlich erlernt hatte. Davor war ich noch unerträglicher, da ich pro Nacht gleich immer mehrere angeschleppt habe.“, erzählte sie wahrheitsgemäß.
„Weißt du, es kann nie warm genug sein – zumindest was das angeht.“, sagte die Blonde schelmisch grinsend und klopfte ihm dann auf dem Rücken, als er sich verschluckt hatte.
„Aber na schön, dann machst du das, wenn wir mal alleine sind, Tsuna. Ich werde noch darauf zurückkommen.“ Sie schenkte dem Jungen ein zuckersüßes Lächeln und überlegte dann wieder weiter, was sie denn sonst machen könnten.
„Warte mal….du bist von nem Königshof?“, fragte sie dann Henry erstaunt, als sie sich die Worte genauer in Erinnerung rief.
„Also wenn es nur darum geht, dass es ungerecht wäre, könnte ich damit leben. Du könntest es mir ja beibringen. Aber gut… wenn es in dir unschöne Erinnerungen auslöst… wie wärs, wenn wir uns einen schönen schnulzigen Horrorfilm anschauen würden?“ Diese absurde Zusammenstellung von Wörtern meinte sie vollkommen ernst. Sie hatte bereits solche Filme gesehen. Im Vordergrund eine so tragische Liebesgeschichte, während im Hintergrund auf brutalste Weise deren Freunde getötet wurden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Mo Aug 16, 2010 10:35 pm

Henry zuckte gleichgültig mit den Schultern. »Hab ich nie gemacht, und will ich nicht. Und wenn du dich verändest, dann ist das wohl Schicksal. Alles führt zu einem Punkt, ohne jegliche Aktionen wärst du jetzt nicht hier. Und... was für eine Fähigkeit ist damit wohl gemeint...?«
Er kippte Wein nach und verlieh sich somit selbst wieder Selbstsicherheit. Wein war gut. Nur heute. Ausnahmsweise. Das Klopfen war sehr nett, doch er hielt eine Hand hoch, dass es genügte.
»Dann wünsche ich euch viel Spaß«, kommentierte Henry trocken. Werden sie dann wohl haben ^^ Er grinste in sich hinein und hob die Flasche an die Lippen, damit man es nicht sehen konnte. Tja, so war er. Verschlagen und verdeckt.
Auf Namis Frage antwortete er gelassen: »Ich bin nur sehr, sehr, sehr weit entfernt mit den Königshaus verwandt – aber seit vielen Jahrhunderten diente meine Familie dem Königs von England als Leibgarde. Natürlich nur die Jungen.«
Wieder zuckte der Dämon nur mit den Schultern.
»Ich könnte es dir beibringen, das stimmt. Aber das wäre ja unfair gegenüber unserem liebenswürdigen Tsuna«, meinte Henry und zwinkerte eben jenem zu.
»Ein schnulziger Horrorfilm? Klingt absurd, aber in Ordnung. Meinetwegen.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunayoshi Sawada

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Mo Aug 16, 2010 10:49 pm

Tsuna hörte er still wenn auch grinsend zu und trank seinen Sake weiter.
Ok kannst du gerne machen Nami ich werde es schon nicht vergessen.
Dann sah er aber auch zu Henry wegen der Sache mit dem Königshaus.
Hm interessant das erklärt aber auch warum er so redet wie er es tut.
Sag mal Henry wie alt bist du eigentlich?
Von mir aus gerne Nami wenn du so einen hast ich kenne keinen.
Dann sah er aber nochmal zu Henry.
Wer sagt denn das ich es nicht selber kann?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Mo Aug 16, 2010 11:05 pm

„Die Fähigkeit mir selbst auch Gifte zu entziehen, somit kann ich ganz leicht ausnüchtern, praktisch was?“, erklärte sie und zog ihre Hand wieder zurück.
„Keine Sorgen, den werden wir haben, ne Tsuna?“
„Ah… wie alt warst du gleich wieder? Vier… Vierhundertunddrei vielleicht?“,
rief sich die Blonde in Erinnerung.
„Wir sind doch bei dir Tsuna… ich hab sowas nicht mitgenommen. Die sind alle Zuhause und ich guck sie mir immer zum ausnüchtern an. Ja, ich nutze meine Fähigkeit nicht immer. Aber gut, wenn Tsuna Billiard spielen kann, dann könnten wir doch eigentlich spielen, oder?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Mo Aug 16, 2010 11:14 pm

Wie auch immer…, dachte sich Henry etwas verwundert über die eigentlich sehr nützliche Fähigkeit. Er schüttelte nur grinsend den Kopf und goss sich, nun wieder an sein Erbe erinnert, in das Weinglas ein, um dann vornehm daran zu nippen. Wenigstens das letzte bisschen Ehre in meinem Körper bewahren...
»403 ist korrekt«, bestätigte Henry lächelnd und zuckte mit den Schultern. »Es ist mir eigentlich herzlich egal, ob du es kannst, oder nicht, ich mag das Spiel nicht sonderlich. Ihr könnt gerne spielen, ich gehe derweil meinen Zimmerkollegen in dreihundert Scheiben schneiden und wieder zusammen flicken. Ich hasse schlechte Erinnerungen.« Und gerade die überkamen ihn, weil in seiner Vergangenheit herumgebohrt wurde.
Der Dämon nahm noch einen Schluck Rotwein und ließ das Gras in seiner Hand kreisen. Dabei beobachtete er, wie der Wein hin und her schwappte, mit viel zu großem Interesse, als dass es ernst gemeint sein konnte.
»Entscheidung liegt bei euch. Ich überlasse euch gerne euren urinstinktiven Trieben!^^«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunayoshi Sawada

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Mo Aug 16, 2010 11:57 pm

Ja wirklich Praktisch um die Fähigkeit könnte ich dich fast beneiden.
Klar aber immer doch Nami
antwortete und trank den Rest des Sakes aus.
Als er dann aber Henrys alter hörte was er doch etwas erstaunt.
Aber mit 403 könnte man die Schule doch längst abgeschlossen haben.
Dann schüttelte er aber den Kopf ihr seid beide meine Gäste hier also müssen
wir was finden das auch uns allen zusagt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 12:52 pm

„Nein nein, du bleibst schön hier!“, protestierte die Blonde und schwang zusätzlich ihre Beine auf den Schoß von Henry in der Hoffnung, dass er so nicht so leicht abhauen konnte.
„Aber schön, machen wir etwas anderes… hast du irgendeinen guten Film da?“, fragte Nami nun wieder an Tsuna gewandt und verrenkte leicht ihren Kopf um ihn ansehen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kizuna Tsukimori

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 17.08.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 5:24 pm

Kizuna hatte sich in der nach ihrer Ankunft erstmal überall umgesehen.
Es hatte sie zwar nicht sonderlich erstaunt aber hier lies es sich leben.
Zudem hatte sie immer noch einen Job. Nur fand sie eine bestimmte Person nicht.
Nachdem sie ein paar Schüler ins Kreuzverhör genommen hatte, wusste sie wo de Kerl steckte.
Sie blieb vor einer Tür stehen und überlegte kurz.
Mit einem schnellen Griff an die Türklinke schmiss sie die Tür auf und stürmte sofort ins Zimmer. Sie blickte sich kurz um und sah schon Tsuna.
Na wer ist den da? Der Bubi hat sich gleich 1 Dame geangelt.kam es von ihr und grinste etwas fies.
Dann wandte sie sich zu den Mädchen und den Typen und verbeugte sich.
Ich bin Kizuna Tsukimori.sagte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emiko Kurosawa

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 15.04.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 5:58 pm

[Kommt von ihrem Zimmer. xD]

Emiko lugte vorsichtig hinein.
Die Tür war weit offen gewesen, sodass das Mädchen direkt davorstand.
Als sie dann aber weitergehen wollte, stolperte sie auf ihren hohen
Stöckelschuhen und fiel mal wieder hin.
Oh.. Ich Dussel.., murmelte sie und versuchte sich wieder hinzustellen,
kippte aber wieder um.
Der Flug und die Reise hierher hatten ihre Beine wohl taub gemacht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 6:52 pm

Nami sah zur Tür, die plötzlich aufgerissen wurde und ein Mädchen in dieser stand.
„Ah, hallo. Nami Hanimaji.“, stellte sie sich noch leicht verwirrt vor kurz darauf war noch ein Mädchen aufgekreuzt und lag am Boden.
Die Blonde schwang ihre Beine wieder von Henry runter und lief zu ihr um ihr ihre Hand zu reichen. „Geht’s dir gut, Schätzchen? Du solltest nicht solche Schuhe anziehen, wenn du nicht damit laufen kannst.“, sagte sie zu ihr. Sie selbst war ja barfuß. Verständlich bei einer Pyjamaparty.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 9:38 pm

»Ich habe schon einige Schullaufbahnen abgeschlossen«, kommentierte Henry und stellte das Weinglas wieder, mit einem bedauerndem Gesichtsausdruck, auf dem Tisch vor sich ab. »Genügend für mindestens zwanzig Menschenleben«, grinste der Dämon und verschränkte die Arme hinter dem Kopf, während er sich an die Sofalehne lehnte.
Dann zuckte er nur gleichgültig mit den Schultern. »Lasst uns einfach irgendeinen Fi-«, Henry verstummte. Die Zimmertür flog fast aus den Angeln, als sie geräuschvoll gegen die dahinterliegende Wand prallte. Eine Person folgte, und Henry hob skeptisch eine Augenbraue.
»Wunderschönen, guten Abend«, erwiederte er, »mein Name ist Henry Baskerville. Ich würde gerne etwas anderes behaupten, aber ich bin nicht wirklich erfreut. Sie wissen schon, dass es ziemlich unhöflich ist, einfach um diese Uhrzeit in andere Zimmer zu stürmen?«
Man... ich wusste, dass es keine gute Idee ist, hier her zu kommen... im Pyjama -.-
Als ein Mädchen dann im wahrsten Sinne des Wortes hereingestolpert kam, fand Henry die gesamte Situation lediglich noch teils lächerlich, teils auf groteske Weise amüsant. Deswegen entschied er sich, einfach den Mund zu schließen und das Schicksal so hinzunehmen, wie es ihm in die Hände fiel. Eine ungesunde Gleichgültigkeit durchflutete ihn, und mit nicht gerade hohem Interesse musterte er die beiden Neuen. Dann widmete er sich seinem Weinglas und dachte: Hallo Leber! Ich hoffe, dass du morgen noch genauso gut funktionierst, wie die letzten 403 Jahre. Möge es sich nie ändern!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunayoshi Sawada

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 9:46 pm

Tsuna war etwas erstaunt als die Tür aufgeschlagen wurde und Kizuna reinkam.
Oh hallo was machst du denn hier?
Warum bitte schickt man mir meine Sonnenwächterin nach.
Das er sich ne Dame geangelt hatte ließ er mal unkommentiert.
Dann sah er zu die nächste die Rein kam oder eher fiel.
Und wer bist du wenn ich fragen darf?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kizuna Tsukimori

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 17.08.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 9:53 pm

Was ich hier mache? Na was wohl? Auf dich aufpassen und beschützen.
Ist doch schließlich mein Schicksal.
antworte sie.
Dann redete noch ein Typ dazwischen den sie gar nicht kannte.
Sie musste stark überlegen ob sie ihn nicht aus den Fenster werfen sollte oder einfach ignorieren soll.
Schön euch alle kennen zulernen.kam es von ihr und setzte sich neben Tsuna hin.
Ich wurde zudem von einer bestimmten Person geschickt. Du weißt bestimmt wen ich meine.sagte sie noch und ein kleines lächeln schlich sich über ihre Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emiko Kurosawa

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 15.04.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 10:00 pm

Verzeiht meine Störung., Emiko verbeugte sich,
sobald sie wieder auf ihren Füßen stand, und schaute umher.
Nanu... Ihr seid ja alle neu hier. Hab ich denn ein Schuljahr
verpasst bei meiner Abwesenheit? Du liebes Bisschen...
, murmelte sie schnell
vor sich hin und stand weiterhin vor der Tür des Zimmers.
Emiko Kurosawa, du Gott verdammtes Miststück! Jetzt steh da nicht so herum, sondern
geh da rein und zeig ihnen, dass wir Katzen was Besseres sind!
, brüllte eine Stimme in ihr
und sie zuckte unwillkürlich zusammen.
Aber... Das ist doch unhöflich.., nuschelte sie und schüttelte ihren Kopf.
Die Tatsache, das sie mit sich selbst sprach, war ihr eigentlich nicht bewusst...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 10:05 pm

Das Gespräch zwischen Kizuna und den anderen bekam sie nur halb mit, da sie sich mehr Emiko widmete.
„Komm doch auch rein. Tsuna hat bestimmt nix dagegen, oder?“, fragte sie an Tsuna gewandt und ging dann wieder zu ihnen um sich an ihren ursprünglichen Platz zu setzen. Auf die Couch zwischen Henry und dem zu vor Genannten.
„Eh Henry…du trinkst grad ganz schön viel.“, bemerkte sie an, da er sie ja bereits nach ein paar Schlücken Wodka aufhalten wollte. „Kannst du das denn ab?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 10:15 pm

Henry beschloss, die erste, weibliche Person, die hereingeplatzt war, großspurig zu ignorieren und stellte das Weinglas, leer, zurück an seinen Platz. Mit schräg gelegtem Kopf musterte er die Flasche, die nun die Hälfte ihres Inhaltes bereits verloren hatte. Hm..., dachte er nur, noch völlig bei klarem Bewusstsein, ... die Situation gefällt mir nicht besonders.
Er streckte sich kurz, verschränkte dann aber ein weiteres Mal die Hände hinter dem Kopf. Dann schloss er die Augen. Wenn jemand was von ihm wollte, dann konnte er ja fragen.
»Ich bin nicht neu«, erwiderte Henry, »ich war letztes Jahr auch schon hier. Aufgrund von mangelnden Lehrern meiner Fächer aus dem ersten Jahr muss ich allerdings das Grundniveau in den neubelegten Fächern wiederholen
Er seufzte leise. Das Mädchen redet ja mit sich selbst...
Der Rest des Gesprächs ignorierte er weiter. Hatte ihn ja nicht sonderlich zu interessieren, oder? Bald würden sich die beiden Neuen verziehen – oder er würde es tun – und dann war alles wieder im Lot. Die Balance der Welt wieder hergestellt.
Als Nami ihn dann aber auf die halbgeleerte Weinflasche ansprach, öffnete er ein Auge und sah sie einen Moment ungerührt an. »Ich brauch das, um das hier zu überleben«, flüsterte er leise, »und Sorgen brauchst du dir nicht zu machen. Solange ich noch auf dieser Sprache spreche, ist alles in bester Ordnung.«

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsunayoshi Sawada

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 10:24 pm

Achja war ja sowas sagte Tsuna und sah kurz zu Kizunas Finger an dem
der Vongola Ring war.
Als sie dann sagte das sie geschickt wurde seufzte er kurz.
Entweder vom neunten oder von Reborn.
Dann sah er zu Emiko rüber.
Ich bin gestern hier ankommen sagte er zu Emiko.
Ich heiße übrigs Tsunayoshi Sawada und du?
Auf Namis frage nickte er kurz klar kann sie reinkommen.
Ist ziemlich voll geworden hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kizuna Tsukimori

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 17.08.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   Di Aug 17, 2010 10:30 pm

Kizuna mustere erstmal die anderen. Irgendwie waren alle so ein bunter Haufen.
Tsuna? Was für komische Leute holst du eigentlich zu dir? Gehören die auch zu uns?
Oder soll ich sie alle entsorgen?
fragte sie und dies tat sie ganz leise.
Es muss ja nicht jeder mitbekommen was sie sagt.
Hol dir den Typen ins Team. Der wirkt sehr schlau.meinte sie dann noch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tsunas Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Tsunas Zimmer
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer Nummer 314
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki
» Zimmer 211

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Summerrain - Fantasy Rpg  :: Rain School :: Zimmer-
Gehe zu: