Summerrain - Fantasy Rpg

Manchmal ist es Zeit zu gehen, alles liegen zulassen und Lebewohl zu sagen. Manchmal fühlen wir es einfach: Wir sterben. Ist es wirklich ein Ende? Nein, denn eine andere Welt geht nun weiter. Bist du bereit den Preis zu zahlen?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 12:59 pm

"Es...Es ist einfach..nur...kalt...," Shouta keuchte und versuchte sich zu beruhigen. Sein ganzer unterleib kribbelte und wenn das so weiter gehen würde, konnte ja nur eins dabei rauskommen. Miharu glitt mit den Händen auf und ab und modelierte alles wieder so wie es sein konnte.
"Oi Shouta! Beruhig dich gefälligst! Ich versuch hier zu heilen!," murrte sie und schaute über ihre Schulter. Shouta biss in ein Laken und erwiederte ihren Blick. "Aber man!...Man!!! D-Das tut gut..." Er schüttelte den Kopf und bis noch mehr in die Decke. er wollte im moment wirklich keinen Harten bekommen, doch sein Freund da unten wollte mal wieder was ganz anderes als er.
Miharu verdrehte nur die Augen und machte weiter. "Likah? Hattest du schon mal Intime Szenen mit einem Mann?...oder einer Frau?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 1:03 pm

„Weichei“, kommentierte sie, als Shouta da so herumlamentierte, „Du wirst nicht sterben. Eher umgekehrt: jemand wird sich wie neugeboren fühlen.“ Likah seufzte leise und legte den Kopf auf die Bettkante. „W-was ist das denn… Wenn das jemand mitkriegt… Dann fliege ich bestimmt von der Schule q_q.“ Sie schniefte kurz. „Und Shouta… reiß dich doch bitte zusammen… das ist deine Cousine…“
Auf Miharus Frage antwortete sie mit drei Minuten entsetzt mit offen stehendem Mund schweigen und riesigen Telleraugen. „Neeein?“, machte sie dann gedehnt. „Sollte ich?“
Sie schüttelte hastig den Kopf. „Das… muss doch nur … wegen Fortpflanzung… und so…“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 1:09 pm

"Dann lass du dir mal Zwei kalte Hände auf die Muschi legen! Dann siehst du wie unangenehm ist!" Shouta legte sich beledigt ein Kissen auf das gesicht. Er versuchte sich gerade die Fette Lehrerin aus der 3 C vorzustellen. Das sollte ihn ein wenig abturnen.
"Du wirst schon nicht von der Schule fliegen Likah. Was glaubst du wie viele Schüler hier vögeln?"
lächelnd nahm sie die Hände von seinem Penis und lies das Wasser wieder in den Eimer wandern. "Shouta, bin fertig." "Ich merks.." murmelte unter dem Kissen hervor.
"Na jetzt sieht er wieder gut aus. Steht wie ne eins!" Miharu betrachtete zufrieden ihr werk und schielte dann zu Likah. Ein unheimliches Grinsen huschte über ihre Lippen. "Willst mal lecken?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 1:14 pm

„Eehhh, nein?“, erwiderte Likah auf Shoutas Aussage und machte ein dementsprechendes Gesicht. „W-was denkst du eigentlich von mir?“ Sie schüttelte den Kopf und verschränkte die Arme vor der Brust. „Wie-so… erzählst du das, Miharu? Das wollte ich nicht wissen…“ Sie lief rot an und versuchte sich irgendwie abzulenken. Sie nahm ein Kissen und prügelte auf Shoutas Kissen ein, das auf seinem Kopf lag. „Waaa-aaa-aaa-aaa-rum haaa-aaa-aaa-aaa-s du-uu-uuu-uuu dich ni-hi-hi-hicht unter Kontrolle?!“, rief sie, und ihre Wörter wurden von den Schlägen zerrissen.
Als Miharu so unheimlich guckte, hielt sie misstrauisch inne und wich ein wenig zurück. Als sie dann anfing zu sprechen sprang Likah auf und begann zu randalieren. „Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhh!“, machte sie nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 1:23 pm

Shouta nahm das Kissen von seinem gesicht und wischte sich das Blut, dass sich aus seiner nase stehlte weg. Miharu stieg von ihm runter und setzte sich neben ihm. "Sollen wir warten bis sie sich wieder beruhigt?.." "Anderst gehts wohl nicht." Miharu und Shouta beobachteten eine weile wie Likah sich austobte bis Shouta aufstand. "Likah, du weißt schon das du die Sachen die du nun zerstörst alle bezahlen musst? Solltest du es nicht schaffen das zeug zu bezahlen, bleibst du unsere Sklavin bis das ganze Geld da ist. Achja und die Vase da hinten, die du grade zerstört hast, hat 1800,00 € gekostet."
Er grinste und ging ins Bad. "Ich bin dann mal meinen Penis beruhigen tüdelü~" Er schloss die Tür ab und hatte nun etwas Zeit für sich.
Miharu seufzte nur und betrachtete ihre Fingernägel. Ich frage mich ob sie wohl aufgeklärt ist....Ich würde das sehr gerne übernehemen.....Wieder grinste sie vor sich hin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 1:30 pm

Likah trat gegen einen Fusselball, zeigte auf ihn und rief sabbernd: „JETZT HABE ICH ES DIR ABER GEGEBEN! CHA!“ Als sie Shouta und Miharu sprechen hörte, grinste sie diabolisch und nahm eine Stehlampe in die Hand. Wiegte sie kurz nachdenklich ab und klopfte sich dann immer wieder, als wäre sie so leicht wie ein Lineal in die Hand und stapfte sie auf die beiden zu. „Muahahha“, machte sie, „all die Penisse und Muschis der Welt können mich nicht mehr aufhalten! PENIS!“ Letzteres war ein Kampfschrei und sie ging auf ein Kissen los, das neben Miharu auf dem lag. „Stirb! Stirb! Stirb!“, rief sie und begann zu flennen, als sie registrierte, was sie tat, und wie ewig lange sie wohl als Sklave bei den Dämonen arbeiten musste. Likah beschloss, das Kissen noch zu töten, damit es sich wenigstens gelohnt hatte und stellte dann deprimiert die Stehlampe wieder ab, die nun bedrohlich schief stand und ein wenig schwankte, bis sie endlich „gerade“ blieb.
Die Gestaltwandlerin setzte sich völlig erschöpft neben Miharu, als Shouta dann ins Badezimmer ging. „Ich hoffe, er hat da drinnen Wechselklamotten – sonst werde ich wieder seelisch labil…“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 1:39 pm

Miharu zog ihre Knie an und gähnte. Als Likah sich neben Sie setzte, klopfte sie ihr auf die Schulter. "Na hast du dich wieder beruhigt?"
Sie lächelte das Mädchen aufmunternd an und streichelte ihren Kopf. "Keine Angst. Du musst nicht als Sklavin arbeiten. Shouta hat nur spaß gemacht. Klamotten habe Ich noch welche. Gehören zwar nicht ihm aber egal. Ausserdem Duscht Shouta immer nachdem er einen Abgelassen hat."
Miharu streckte sich, stand auf und klopfte an die Badezimmer Tür. "Sho, Ich leg dir ein Paar klamotten vor die Tür."
Sie bekam nur ein murmeln als antwort. Miharu ging zum Schrank und packte ein schwarzes Männerhemd, eine Jeans und Unterwäsche raus.
Die legte sie vor die Tür.
"Likah? Du brauchst doch noch einen Bikini oder?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 1:43 pm

„Da bin ich aber beruhigt“, sagte Likah ehrlich erleichtert, „Sklavin und Schülerin sein lässt sich sicher nicht gut kombinieren. Und Shouta… der duscht ziemlich oft, was?“ Sie versuchte sich an einem Grinsen, ließ es aber wieder, als sie den Kopf hob und das Chaos begutachtete. Leise winselte sie und beobachtete, wie Miharu Klamotten für ihren Cousin heraussuchte und ihm vor die Tür legte. „Woher hast du die?“, fragte das Mädchen. Eigentlich will ich das gar nicht wissen ._.
Likah nickte dann. „Oder einen Badeanzug. Ja.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 1:46 pm

"Ach..die hat man einfach mal bei mir liegen lassen...Und Shouta ist viel reinlicher als er aussieht. Wenn er Lust hat braucht er manchmal Länger im Bad als ich um sich zu stylen," sagte sie grinsend.
Miahru zog einen kleinen Koffer heraus und legte ihn auf dem Bett. In ihm waren Bikinis, badeanzüge, Tankinis, Badehosen und so weiter.
"Such dir einen aus Likah. Ich hoffe sie passen dir von der oberweite her." Sie packte die verschieden farbigen Sachen aus und legte sie auf das Bett.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 1:50 pm

„Katzen sollen eh sehr saubere Tiere sein“, erwiderte Likah darauf und sah kurz zu Tür, um sich dann nur gruselnd wieder zu Miharu umzudrehen. „Und… das wollte ich gerade nicht wissen.“
Sie beobachtete, wie Miharu einen Koffer hervorzug, ihn öffnete und strahlend wie ein Schatz präsentierte sich der Inhalt. IN allmöglichen Farben und Formen funkelten die Kleidungsstücke durch die Gegend.
Beeindruckt stand sie auf, um sich besser die einzelnen Sachen anzusehen. „I-ich weiß ja nicht…“
Das Mädchen strich sich kurz über die Brust und wurde rot. „Ehm… naja, wenn du ein etwas älteres Exemplar von deinen Sachen hast…. Sehr altes… Dann passt es vielleicht.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 2:56 pm

"Wir werden sicher einen finden. wie ich sehe hast du eine kleine Brust..hmm...das macht nichts!" Miharu zog einen Rosanen Bikini herovr. Das oberteil war ein Rüschen Oberteil und bedeckte die ganze Brust. "Siehst du? Durch die Rüschen bemerkt man nicht das man eine kleinere Brust hat. Es kaschiert so zu sagen. Probier ihn doch mal an," Miharu hielt ihr das Oberteil an die Brust und zwinkerte ihr zu. "Passt sicher!" sie drückte ihr auch noch das Passende Höschen in die Hand. Genau in dem Moment kam Shouta aus dem Bad. "Ich bin schon Groß und vier, komm her und spiel mit mir, Kayuuu~ Kayuuu~,Kayuuu~
Hach so eine Warme Dusche ist total entspannend...ara? Sucht ihr euch Bikinis aus? Ich kann helfen!",
Wieder einmal hatte er nur ein Handtuch um die Hüfte und eins auf dem Kopf womit er sich die Haare trocknete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 3:14 pm

„Mhh“, machte Likah bestätigend und sah sich den Bikini an. Der hatte wirklich was, und wenn Miharu so überzeugend argumentierte, da konnte sie ja gar nicht nein sagen. Außerdem war der sehr hübsch. Sie drückte den Bikini an sich und sah zum Bad, wo sie sich dann umziehen wollte. Aber im Moment war da ja noch Shouta mit gewissen Dingen beschäftigt…
Doch da kam er schon heraus, Likah ignorierte seine Vorliebe mit Handtüchern rumzulaufen, und huschte an ihm vorbei ins Bad. Dort angekommen tauschte sie Rock und Pulli gegen den Bikini.
„Meh… Mithelfen auszusuchen… Da kann doch ein Junge nicht mithelfen…“, murmelte vor sich hin und öffnete dann die Tür.
Sie drehte sich einmal um die eigene Achse und meinte: „Also, passen tut er. Es zwickt nirgendwo und verlieren tue ich ihn auch nicht jede Minute. Was sagt ihr?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 3:20 pm

Miharu betrachtete Likah fachmännisch und hob dann den Daumen. "Der steht dir Super Likah-chan!"
"Also ich finde der hier würde besser aussehen...", Shouta hob ein Gewirr von Dünnen Fäden hoch. "Shouta dann kann man ja gleich Nackt gehen -.-", behauptete Miharu un dgab ihm eine Kopfnuss. "Also ich habe mich bereits für den Hier entschieden." Miharu hob einen einfachen triangel Bikini in Türkis mit Weißen Streifen in die Luft. "Du musst ihn anprobieren. Ich glaube er passt dir von der Oberweite nicht her."
"Hm..." MIharu nickte un dverschwand dann im Bad.
Shouta drehte seinen Kopf zu Likah und grinste sie an. "Steht dir wirklich herovrragend."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 3:24 pm

Unsicher wartete Likah Miharus Urteil ab. Sie seufzte erleichtert. „Da bin ich aber froh!“ Dann wandte sie sich zu Shouta und verzog schon fast ängstlich das Gesicht. „Ist das Zahnseide…?“ Das Mädchen stimmte Miharu vollkommen zu und nickte hastig. Sie sah sich Miharus Bikini an und nickte fröhlich. „Der sieht wirklich hübsch aus!... Shouta!“, ihre Augen wurden groß, „Woher willst du so etwas denn wissen?“ Und dann verschwand Miharu. Nicht wissend, was nun zu tun war, entschied sie sich doch einfach nur abzuwarten und setzte sich dann aufs Bett. Schweigend starrte sie auf die Badezimmertür und wartete auf Miharus Rückkehr.
„So, findest du?“, fragte sie, ohne ihn anzusehen, „Sagst du das wirklich nicht jedem Mädchen?“ Likahs Augen wurden zu Schlitzen und sie begann Shouta in die Seite zu pieksen.
„Hm? HM?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 3:36 pm

"Ich weiß das ihr das Oberteil nicht passen wird, weil ihre Brüste gewachsen sind so!"
Er grinste zufrieden, als sie ihm nervend in die Seite stuppsend. "Nein ich sage das nur zu Mädchen die ich auch Hübsch finde." Er lächelte charmant und wendete seinen blick zu Miharu die aus dem Bad kam. Ihr war das Oberteil wirklich etwas zu eng und ihre Brüste qwollten heraus (ka wie man das wort schreibt ._.)
"Nani kore?...das ist ja wirklich etwas enger al sich dachte.."
"Na was habe ich gesagt? Brobier die hier an," Shouta warf ihr noch drei andere Bikini Paare hin und Miharu verschwand wieder im Bad.


Zuletzt von Miharu Yutsune am Mi Aug 04, 2010 3:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 3:40 pm

„Wieso weißt du, dass ihre Brüste gewachsen sind? Bist du etwa… Brustforscher? Brustologe?“, sie stieß ihm ein letztes Mal den Zeigefinger tief zwischen die Rippen und wandte sich dann, schlagartig rot geworden wieder ab. „Ah“, machte sie zur Bekanntgabe der Kenntnisnahme und bohrte ihren Blick in die Tür. Vor Schreck hielt sie die Hände vor den Mund. „Mi-Miharu… dein Oberteil…“ Sie ließ den Kopf hängen und deutete auf Miharus Cousin. „Der hatte ja Recht…“
Sie seufzte und trauerte Miharu hinterher, die wieder im Bad verschwunden war. „Und… wie ist das Wetter so…?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 4:06 pm

"Ich würde mal vorschlagen wir schauen aus dem Fenster..", Er wandte seinen Kopf zum Fenster." Es scheint die Sonne, perfektes Bade Wetter," und schon drehte er sich wieder zu Likah. "Hm......" Shouta schaute nachdenkend an die Decke.
Wie würde ich wohl als Frau aussehen?....Hm... dieses Thema beschäftigte ihn wirklich, weil er nämlich gar nicht merkte Das er sabberte.

Miharu zog derweil alle Bikinis an. Der eine war zu klein, der andere hatte einen Hässlichen Schnitt, der dannach hatte eine nicht schöne farbe erst beim letzten war sie vollständig zufrieden. Lächelnd kam sie aus dem Bad. "Na wie sieht der aus?" Sie warf sich in Pose.
Miharu hatte einen Schlichten Schwarzen Triangle Bikini der ihren Busen etwas Puschte und auf dem in Glitzernen Buchstaben 'Diva' hinten drauf stand. Als Shouta den Schriftzug las klatschte er und stand auf."PASST!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 04, 2010 4:12 pm

„Aus dem Fenster sehen… ist immer eine gute Möglichkeit…“, murmelte sie und warf einen Blick nach draußen. Dann schnupperte sie kurz. „Es riecht auch nicht nach Regen oder Gewitter“, stellte sie fest und lächelte. „Das wird sicher lustig.“
Als dann nichts mehr kam, sah sie sich gelangweilt im Zimmer um – besah sich die Verwüstung – und wandte sich schließlich wieder zu Shouta um, der angefangen hatte zu sabbern. „Hast du einen Röntgenblick und schaust deiner Cousine zu, wie sie sich umzieht, oder warum laufen dir grad zur Verdauung wichtige Bakterien aus dem Mund?“
Sie hob skeptisch eine Augenbraue, hörte dann aber, wie Miharu aus dem Bad kam und sprang dann auf. „Das… das ist wunderschön!“, rief sie, „Und… du passt perfekt rein…“ Staunend lief sie einmal um ihre Freundin herum, tippte dann vorsichtig auf den Schriftzug. „Aber bist du dir mit dem Funkel-Funkel da sicher?“
Likah warf Shouta einen grimmigen Blick zu. „Du magst das Wort, was?... Du solltest dich schämen, das ist deine Cousine…“ Sie zögerte kurz. „… wenn auch nicht blutsverwandt.“
Sie setzte sich wieder auf das Bett und sah erwartungsvoll zu Miharu.
„Und? Wann holen wir Tsuna und Nami zum Baden ab?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Do Aug 05, 2010 10:26 am

"Das Funkel,funkel ist doch toll!" Miharu wedelte etwas mit dem Hintern und zog sich dann einen Weißen falten Rock an. "ich mein ja nur..das Wort passt doch total zu ihr, und sie stimmt mir ja zu." Shouta schnappte sich eine weiße Badehose mit Roten Hibiskus Blüten und hob sie sich hin. "Ist das meine?" Miharu drehte sich um und schaute die Hose an. "Jo glaub schon" "Ah okay" Und schon lies Shouta das Handtuch fallen und zog die Badehose an. Das Schwarze T-Shirt das Miharu ihm hingelegt hatte, zog er ebenfalls an.
"Hm Nami und Tsuna? Ich weiß gar nicht wo die Zwei sind. Eigentlich habe ich gedacht das Nami nochmal vorbei kommt um sich umzuziehen..Aber ich glaube die sind in der Stadt. Alos müssen wir warten." Miharu zog noch ein Ärmeloses Blaues Kaüuzen Oberteil an und setzte sich neben Likah hin.
"Likah möchtest du noch was anderes anziehen? Bedien dich an meinem Schrank ^^"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Do Aug 05, 2010 11:15 am

(kommt vom Garten)

Nami war den Gang entlang gelaufen zu ihrem Zimmer. „Halloooooo, ist jemand daaa?“, rief sie bereits beim öffnen der Tür aus. „Ah, ihr seid da!“, stellte sie fest, als sie Miharu, Shouta und Likah vorfand.
Sie lief auf das Bett zu und warf sich auf dieses. Ihre Tüte war derweil auf den Boden gefallen. „Wie war Unterricht?“, fragte sie halb interessiert und gähnte kurz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Do Aug 05, 2010 2:17 pm

Likah sah Miharu nur forschend an und nickte dann. »Wenn du es magst, ist es in Ordnung... Schätze ich mal«, meinte die Gestaltwandlerin dann und lächelte Shouta entschuldigend an. »Sorry.«
Misstrauisch beobachtete sie ihn dann, als er sich die Badehose ansah – sie schrie, als er das Handtuch fallen ließ und drehte sich blitzschnell um. »A-Achso. Ich wusste nicht, dass sie weg sind...«
Sie merkte, dass die Gefahr gebannt war und drehte sich wieder um. »Was? Nein, danke. Ich kann doch meine Sachen anziehen. Apropos, die sind noch im Bad...« Sie schlüpfte also ins Bad und zog sich blitzschnell ihre Sachen wieder über. Als sie wieder aus dem Bad kam, lag Nami auf ihrem Bett. Likah rümpfte kurz die Nase. Schulschwänzerin...
»Unterricht? Unser Herr Lehrer musste sich erst einmal mindestens fünfzehn Minuten über euer Verschwinden aufregen, und es blieben uns nur noch zwölf Minuten Unterricht. Wir haben übrigens eine Haussaufgabe auf. Wir sollen den Ursprung und die Entwicklung des Blues aufschreiben und dann nächste Stunde vortragen.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Fr Aug 06, 2010 11:52 am

"Nami-Chan!" Miharu sprang der Blonden freudig um den Hals. "Schön das du wieder da bist. Warst du mit Tsuna shoppen?" Sie zeigte auf die Tüten und hörte dann wie Likah sich ein wenig aufregte. Sie musste grinsen und schaute sich im Zimmer um. "Verzeih das es hier so schlimm aussieht. Ich hatte meine 5 Minuten und habe dabei alles Demoliert," verlegen kratzte sie sich am Hinterkopf.
Shouta grüßte Nami mit einem Nicken und pflanzte sich in den Sessel. "Nani kuso? (Was zum Henker).." der Rothaarige schaute mit gehobener Augenbraue zu seiner Cousine " Lügnerin.."zischte er leise und bekam Miharus Stiefel an den Kopf.
"Oh und ja, Shouta hat mir geholfen hier auszurasten, Stimmts Sho-CHAN?!" fragte Miharu und um die frage etwas nachdruck zu verleihen, hob sie drohend die Faust. Shouta spuckte erstmal den Stiefel aus und rieb sich dann die Nase "Chikushoo! (Scheiße!) ja..Ja habe ich...muff" er fauchte leise und versränkte die Arme vor der Brust.


Zuletzt von Miharu Yutsune am Fr Aug 06, 2010 6:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Fr Aug 06, 2010 6:31 pm

Nami musste kurz ein wenig kichern. „Also ist er vom Be-Bop zurück zu den Blues? Dann muss er aber seeehr verwirrt gewesen sein. Oder er ist dumm. Denn man geht ja normalerweise nicht in der Musikgeschichte zurück sondern macht eins nach dem anderen. Aber so schwer ist die Frage nicht… Sein Ursprung ist von den afrikanischen und europäischen Einwanderern in Amerika entstanden und so weiter und so fort~“, den Schluss sang sie ein wenig und widmete sich dann Miharu und Shouta.
„Yo, ich war shoppen! Musste mir ja noch nen Bikini kaufen und was das demolieren angeht… räumt ihr einfach auf, dann ist es mir egal.“, meinte die Blonde lächelnd.
„Dann zieh ich mich auch mal eben um.“, sagte sie, als sie feststellte, dass die anderen ja schon ziemlich fertig waren. Sie nahm ihre Tüte und legte ihren Bikini auf den Boden, dann berührte sie diesen mit ihrer rechten Hand und ließ von dort aus ihren gesamten Körper auf den Boden verflüssigen, sodass sich dort eine Pfütze bildete. Keine Sekunde später aber erhob sie sich schon wieder zu ihrem normalen Körper und hatte den Bikini an. Er war ziemlich schlicht. Ein weißes trägerloses Oberteil und ein schwarzes Höschen.
„Wir sollen dann Tsuna vom Zimmer 045 abholen.“, meinte sie, als sie sich schließlich wieder aufs Bett setzte. Ihr Blick fiel dann zu ihrem Koffer, den sie immer noch nicht ausgeräumt hatte. Dies müsste sie wohl machen, oder sie macht es wie das letzte Mal: Einfach drin rumkramen bis man so etwas richtiges fand!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Fr Aug 06, 2010 7:43 pm

Likah zuckte mit den Schultern. „Er hat ja auch in der Neuzeit angefangen, damit wir uns besser einfinden können. Und alles nur angeschnitten. Bald sind wir also in der Klassik. Und irgendwann landen wir dann in der Antike. Wir wiederholen nur, das hat er ja gesagt… Du warst ja schon weg, aber er hat gesagt, dann fangen wir alle an, etwas Musik zu machen. Jeder, wie es ihm beliebt mit einem Instrument seiner Wahl – einfache Stücke, alle zusammen. Wie ein Orchester…“
Vor ihrem inneren Auge tauchte ihre Musikklasse mit goldenen Blasinstrumenten, wunderschönen Celli und Violinen, sowie zwei großen, schwarzen Ungetümen von Flügeln auf.
„Nun ja. Damit solche Vorfälle nicht noch einmal auftauchen. Aber immer, wenn wir ein neues Stück lernen, auch die Analyse dazu…“
Sie schüttelte mit dem Kopf. „Wieso erkläre ich das? Das hat er ja gesagt, also wären alle anwesend – körperlich und geistig“, sie schielte Shouta an, „ – dann hätten es auch alle mitbekommen…“
Schließlich stemmte sie die Hände in die Hüften.
„Und wie kannst du es eigentlich wagen, einen Lehrer zu beschimpfen? Er ist ein sehr edler Mann, mit edlen Motiven. Du könntest von ihm viel lernen, auch, was nicht das Thema Musik angeht.“
Likah sah zu Miharu, die sie in Schutz nahm, und verheimlichte, dass die Gestaltwandlerin so gewütet hatte. Unsicher blickte sie zu Shouta, den sie Miharu ‚Lügnerin‘ zuzischen hörte, doch Miharu überzeugte ihn mit einem gekonnten Stiefelwurf. Das Mädchen war wirklich gerührt. Doch seufzte sie, als Nami sagte, sie müssten Tsuna abholen. Den Typen mag ich auch nicht…
„Wohlan denn – schwimmen!“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miharu Yutsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   So Aug 08, 2010 10:41 am

Miharu zog sich wieder ihren Stiefel an. "Wie?Wo?Was? Instrumente!?" Miharu war sofort Feuer und Flamme. "Oh,Oh! Ich spiel Violine! Oh gott ich muss noch üben....halt wartet, Ich hoffe ich spiele fehlerfrei Mwahahahahahaha!" wie eine wahnsinnige hielt MIharu ihre Hände in die Luft und lachte vor sich hin. Shouta sah seine Cousine nur suspekt an. "Ich spiel die Darmflöte! Scherz..Ich spiel..hn..Ich kann mich nicht zwischen einem Cello und einem Flügel entscheiden.." er seufzte und fuhr sich die Haare. Er hatte ja genug Zeit zum nachdenken.
Mit einem Stupser in Miharus Seite, brachte Er seine Cousine in die realität zurück. " Also wir müssen noch Tsuna abholen. Geht klar!" Shouta latschte bereits zu Tür, als die Türkishaarige ihm noch eine Tasche zu warf. "Sho-Chan da sind Handtücher und so zeugs drinn. Du trägst!"
Entscheidete sie. "Likah, ich habe dir auch ein Handtuch eingepackt," sagte sie lächelnd und klopfte der Jüngeren auf die Schulter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   So Aug 08, 2010 10:57 am

„Na, dann bin ich gespannt, was wir spielen werden. Ansonsten würd ich Schlagzeug spielen, ist immer das Beste!“, entschied sie sich und öffnete dann ihre Tasche, aus der sie sich ein kurzes Kleid herauskramte und überzog. Dann folgte sie Shouta zu der Tür.
„Na dann, lasst uns gehen!“
Feuer und Flamme schnappte sie sich Shoutas Hand und lief mit diesem nach draußen.

OW: Gang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Likah

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 31.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   So Aug 08, 2010 8:34 pm

Likah zuckte mit den Schultern. „Ich werde mal gucken, was ich spiele…“ Falls ich etwas spiele… ich kann keine Noten lesen… Das ist blöd… Ich frage mal Miharu, ob sie es mir beibringt. „Und danke, dass du mir eines eingepackt hast! Das ist sehr nett von dir.“ Sie schwieg noch und nickte dann. „Ja, lass uns gehen. Tsuna wartet sicher schon.“

OW: Tsunas Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Fr Aug 13, 2010 1:43 pm

(kommt vom Garten)

Nami kam schon leicht außer Atem in das Zimmer gerannt – ihren Schlüssel hatte sie ja jetzt immer dabei. Schnell wühlte sie ein wenig in ihrer Tasche rum. Letztendlich zog sie einen kleinen Lautsprecher heraus, sowie ein kleines USB-Kabel und ihren iPod. Als sie alles hatte, lief sie auch schon wieder raus und sperrte ab.

OW: Garten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   So Aug 15, 2010 9:48 pm

(kommt vom Gang)

Nami war nun endlich in ihrem Zimmer und sah sich kurz um. „So leer…“, stellte sie dann betrübt fest. Vor allem war sie aber traurig, da sie noch lange allein sein musste. Sie lief ins Bad und zog ihren Bikini aus um sich unter die Dusche zu stellen. Als sie fertig war, ging sie wieder heraus und trocknete sich ab. Kurz darauf saß sie auch schon auf dem Bett und kämmte ihre Haare. „Diese Renovierungsleute von Miharu und Shouta haben ja ganz schöne Arbeit geleistet.“, musste sie erstaunt feststellen, als sie sich genauer umsah und zog sich dann einen kurzen grünen Pyjama an.
Dann lief sie in den neugewonnen Raum und sah sich auch dort um. „Boah, hamma!“, brachte sie nur heraus. „Shouta hats echt gut!“, meinte sie immer noch verdutzt und ging dann wieder zurück in ins Badezimmer um sich noch mal kurz ein bisschen zu schminken. Danach packte auch sie ihr Kissen, ihre Decke, sowie Kleidung für den morgigen Tag und ging dann etwas langsam nach draußen.
„Scheiße, ist das schwer, ich seh kaum noch was!“, fluchte sie etwas vor sich hin und schloss mit Müh und Not hinter sich ab.

OW: Tsunas Zimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   Mi Aug 18, 2010 10:20 pm

(kommt von Tsunas Zimmer)

Nami konnte von Glück sprechen, dass das ihr Zimmer von Tsunas Zimmer nicht weit weg war, denn länger hätte sie diese ganzen Sachen nicht mehr tragen können. Umso mehr erleichtert betrat sie schließlich das Zimmer und warf die Decken, Kissen und Bekleidungen auf das große Bett. Dicht gefolgt von ihr selbst.
Sie starrte eine Weile an die dunkle Decke. Sowas konnte doch immer wieder sehr spannend sein. Als sie sich zur Seite drehte, sah sie auf die ganzen Sachen. Ein kurzer und spontaner Gedanke fasste sie. Aber erst würde sie sich selbst umziehen. Sie war immer noch nass und… sie hatte sich etwas vorgenommen. Sie würde 24 Stunden wie ein normaler Mensch leben. Egal was passieren wird. Warum sie dies tat, wusste sie selbst nicht, aber sie hatte nun mal das Bedürfnis dazu, etwas neues auszuprobieren.
Aus diesem Grund schwang sich die Blonde aus dem Bett, zog sich aus und machte sich trocken, zog sich wieder an und kämmte ihre Haare. Sie hatte nun ein rotes kurzes Nachthemd an und ihre Haare offen. Es brachte jetzt nichts, sie sonderlich hoch zu stecken, fand sie. Dann hängte sie auch schon Henrys Tasche um ihre Schulter. Sie hoffte, dass er noch wach wahr… und wenn doch nicht, dass er dann nicht sauer wäre, wenn sie ihn wecken würde.

OW: Henrys Zimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
022 Namis und Miharus (Später Shoutas) Zimmer
Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer Nummer 314
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki
» Zimmer 211

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Summerrain - Fantasy Rpg  :: Rain School :: Zimmer-
Gehe zu: