Summerrain - Fantasy Rpg

Manchmal ist es Zeit zu gehen, alles liegen zulassen und Lebewohl zu sagen. Manchmal fühlen wir es einfach: Wir sterben. Ist es wirklich ein Ende? Nein, denn eine andere Welt geht nun weiter. Bist du bereit den Preis zu zahlen?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lucien Kreznik

Nach unten 
AutorNachricht
Lucien Kreznik

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.04.10

BeitragThema: Lucien Kreznik   Do Apr 22, 2010 10:30 pm

Name: Lucien Kreznik

Alter: 25

Geburtstag: 1.11

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien

Fächer:
-Sport
-Schularzt
-Psychologe

Aussehen:
Lucien ist 1,80 cm groß und wiegt ca. 74 kg.
Er hat blauschwarze lange Haare, die er immer zu einem Zopf zusammen bindet.
Seine Augen scheinen in einem hellen gold-gelb, allerdings wird gemunkelt dass es nur Kontaktlinsen sind.
In seinem rechten Ohr trägt er ein kleines silbernes Kreuz das beim laufen immer munter hin und her schwingt.
Ein Lederband windet sich mehrmals um seinen Hals. Daran hat Lucien ein Kreuz befestigt das er einst von einem vestorbenen Kamerad bekommen hatte.
Sein Markenzeichen ist sein Ledermantel der starke Ähnlichkeit mit der Farbe seiner Haare aufweist. Lucien trägt ihn meistens außerhalb des Unterrichts.
Ansonsten besteht seine Bekleidung aus engen schwarzen Hosen und einem weißen Hemd.
E ist so geschnitten dass Lucien es über der Hose tragen kann. Der Kragen ist immer weit offen weil er dieses Standartgehabe nicht so mag.

Kurze Charakterbeschreibung:
Lucien wirkt nach außen hin recht beherrscht und ruhig.
Allerdings sagt man ja nicht umsonst tiefe Wasser sind still und dreckig.
So ist es auch bei ihm. Solange er nicht genervt ist, kann Lucien sehr ausgeglichen und freundlich sein. Er hat eine reservierte Art die es Leuten schwer macht zu ihm vor zu dringen.
Sollten ihm gewisse Leute aber zu sehr auf der Nase rumtanzen kann es sein das er schnell zu kochen anfängt und dann nen Wutausbruch bekommt.
Hierbei kann es schon mal vorkommen dass er diverse Gegenstände auf die Schüler wirft (Kreide, Schwämme ect). Im schlimmsten Fall bricht er die Stunde ab und verdonnert seine uneinsichtige Klasse zu ziemlich gewagten Übungen. So kann es passieren dass sich die Schüler dann auf einen Militärsübungsplatz wieder finden und Lucien sie dazu verdonnert im Matsch durch Schützengräben zu kriechen.
Solche Zustände halten aber nicht lange an und nachtragend ist er auch nicht.
Den Umständen entsprechend kann er sogar sehr freundlich sein und den Jungs gegenüber versucht er immer ein Kumpel zu sein.

Bei Mädchen hört allerdings alles auf. Da er immer irgendwo im Krieg war und nie Zeit hatte ein normales Privatleben zu führen vergöttert er das weibliche Geschlecht ohne Ende.
Ihnen gegenüber ist er charmant und zuvorkommend. Er liebt es ihnen beim Sport „Hilfestellungen“ zu geben und ist immer zur Stelle wenn diese Hilfe brauchen.
Lucien neigt allerdings auch dazu ihnen hinterher zu spannen und so kann es passieren das er mitten in der Nacht mit einer Stalkerausrüstung bewaffnet, auf dem Dach des Schulgebäudes liegt und versucht scharfe Fotos zu machen.



Geschichte/Lebenslauf:
Lucien wurde in Rumänien als Kind eines Schmiedes geboren.
Seine Mutter kümmerte sich um den Haushalt, während sein Vater auf dem Gut eines Fürsten arbeitete.
Die Familie hatte nur selten Geldsorgen und so wuchs ihr einziges Kind wohlbehütet und geborgen auf. Lucien war sehr aufgeweckt und liebte nichts mehr als durch die dichten Wälder seiner Heimat zu reiten und deren Geheimnisse zu entdecken.
An seinem elften Geburtstag schenkten ihm seine Eltern einen Urlaub im Irak.
Lucien hatte es sich sehr gewünscht denn dort lebten entfernte Verwandte die er immer schon besuchen wollte.
Der Junge war überglücklich als er endlich auf dem fremden Boden landete und munter aus dem Flugzeug stieg.

Leider verunglückten seine Eltern auf der Fahrt zu ihren Verwandten schwer.
Eine Söldnergruppe rettete das Leben des Kindes und nahm es mit.
So wuchs er in den tiefsten Regionen auf. Inmitten von Krieg und Tod.
Schon sehr früh erkannte der Junge das er kämpfen musste oder sogar töten wenn er überleben wollte.
Lucien erhielt Kampftraining und lernte den Umgang mit allerlei Waffen.
Er blieb gezwungermaßen einige Jahre bei der Söldnergruppe bis ihm mit 15 die Flucht gelang.
Aus dem aufgeweckten Jungen war ein verschlossener, kühler und geheimnisvoller junger Mann geworden.

Nach seiner Flucht wurde er von amerikanischen Soldaten zurück in seine Heimat gebracht.
Dank seinen Fähigkeiten schrieb sich Lucien bei einer Militärsakademie ein, wo er auch angenommen wurde.
Er war fleißig und klug. So kam es das er mit 18 bereits seinen Abschluss mit Auszeichnung hatte. Nun standen ihm alle Türen offen und so beschloss er nach Harvard zu gehen um Professor in Militärswirtschaft zu werden.
Dank seinen guten Leistungen und umfangreichen Wissen war er nach 2 Jahren fertig.

Allerdings war der erst 20 Jährige Lucien nicht gewillt sich jetzt schon mit nervenden Teenies rum zuschlagen.
Es lockte ihn wieder einmal in die Freiheit und Wildnis.
Er bewarb sich beim Militär und verbrachte die nächsten Jahre als Soldat auf diversen Schlachtfeldern. Lucien kam viel herum und so lernte er auch diverse Kulturen kennen.
Mit 23 Jahren allerdings spielte ihn das Schicksal wieder übel mit.
Er zog sich während einer Schießerei eine Schussverletzung am Bein zu.
Dank dieser Wunde wurde Lucien auf unbegrenzte Zeit beurlaubt.
Dem zwangsweise ruhig gestellten Mann blieb nichts anderes übrig als die Zeit seiner Genesung totzuschlagen.
So kam es das er noch 2 Jahre zu studieren anfing. Unter anderem Psychologie, Sport und Medizin.
Ein alter Freund und Sponsor schlug ihm dann vor Privatlehrer zu werden um sein Wissen an die neue Generation weiter zugeben.
Da Lucien noch nicht wieder fit war und der Job gut bezahlt war, nahm er das Angebot schließlich an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Lucien Kreznik
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Summerrain - Fantasy Rpg  :: Schwarzes Brett :: Charakteranmeldung :: Lehreranmeldung-
Gehe zu: