Summerrain - Fantasy Rpg

Manchmal ist es Zeit zu gehen, alles liegen zulassen und Lebewohl zu sagen. Manchmal fühlen wir es einfach: Wir sterben. Ist es wirklich ein Ende? Nein, denn eine andere Welt geht nun weiter. Bist du bereit den Preis zu zahlen?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Shouta Kobayashi

Nach unten 
AutorNachricht
Shouta Kobayashi

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Shouta Kobayashi   Mo Apr 12, 2010 4:14 pm

SHOUTA KOBAYASHI

Name: Kobayashi
Vorname:Shouta
Alter: 128
Rasse: Tiger Youkai
Herkunft: Lorett, Spanien / Kyoto, Japan

Familie:
Mutter: Adriana Caspasi (Lebend, Tiger Youkai)
Vater: Hayato Kobayashi (Lebend Tiger Youkai)
Cousine: Miharu Yutsune ( Inu-Youkai)

Gefährte: Ist noch Singel

Geschichte:

Shouta Kobayashi, wurde in Japan Kyoto geboren. Seine Mutter ist genau wie sein Vater eine Tiger-Youkai. Sein Vater – Oberhaupt des Kobayashi Clans - lernte Shoutas Mutter mehrere Hundert Jahre, vor Shoutas Geburt, in Spanien kennen. Der kleine wurde in Japan geboren wuchs aber in beiden Ländern, durch ewiges hin und her reisen auf. Er lernte vieles Kennen und wurde dazu getrimmt einen stattlichen Nachwuchs Clanführer abzugeben.

Schon mit Jungen Jahren, beherrschte er das Blaue Feuer und perfektionierte es.
Im alter von 50 Jahren, bekam er das Familienwappen als Narbe auf den Rücken gebrannt. Zuerst schämte sich der Junge dafür, doch jetzt trägt er es voller Stolz.

Shouta war schon immer ziemlich beliebt bei den Frauen und kann mehrere Gruppen von Mädchen, stolz seine Fans nennen. Seinen Eltern gegenüber ist er etwas respektlos, aber sie haben sich damit abgefunden. Über die Jahre, hat sich sein Selbstbewusstsein und seine Eingebildheit sehr verstärkt und das wiederum hebt seine Arroganz hervor, die er manchen Personen zeigt.
Mit ca. 100 Jahren lernte er seine Cousine kennen, die zwar nicht Bluts verwand mit ihm war, aber er trotzdem wie eine Schwester anerkannte.

Zusammen stellten sie vielen Mist an, brannten eins oder mehrere Anwesen ab, verkauften Illegale Sachen an verschiedene Personen und killten natürlich „Ausversehen“ ein oder zwei Menschen pro tag.
Bei einem ihrer "Abenteuer" gerieten sie mit ein paar Drachen- Youkais in einen Streit. Das ganze endete damit, das Shouta sein rechtes Auge verlor und es ersetzt werden musste, doch durch was?
Sie gingen zu seiner Mutter und sie heilte sein Wunde. Er musste dann aber für eine weile nur mit einem Auge herumlaufen.
Der Clan Kobayashi, besaß viele Tiger als Haustiere. Als Shoutas lieblings Tiger verstarb, versah seine Mutter das Auge mit einem Stück eines Kristalls und Pflanzte es Shouta ein.
Nun besitzt er ein Grünes und ein Blaues Auge.
Da das Tigerauge durch ein Magisches Kristallstück versehen wurde, konnte Shouta nun - wenn er wollte und auch nur bei ein paar personen - die vergangenheit, das leid und den Schmerz oder die Freude, die Liebe oder das Glück in ihnen sehen.
Das Tigerauge verstärkt auch seine Heilfähigkeit, aber ein nachteil hat es. Es ist lichtempfindlich und Shouta kann nicht lange ohne Augenklappe herumlaufen.

Nach dem vorfall war ihnen die Lust darauf vergangen und sie hörten. Genau in der Zeit hatte Shoutas Dad die Idee, seinen Sohn auf die Rain School zu schicken.
Anfangs widersetzte er sich dieser Aufforderung, doch mit der Zeit und viel Überredungskunst seiner Cousine, gab er nach und ging auf die Schule.


Kampf:
Shouta ist ein Nah bis Mittelfern Kämpfer. Er Kämpft - wie ein Junge eben - gerne mit den Fäusten, falls es eine stinknormale prügelei ist. Ansonsten Kämpft er mit seinen Fähigkeiten, die er auch sehr gut von weitem einsetzen kann.

Fähigkeiten:
Shouta kann Feuerbändigen, sprich er kann alles anzünden, kleine süße lichterchen um sich tanzen lassen (braucht er zumindest keine Taschenlampe <.<) und das Feuer als Waffe benützen. Sein Feuer ist meistens Blau.
Er Kann aus Hand, Fuß, Mund Feuer entstehen lassen.
Durch langer Übung kann er auch Blitze Bändigen (Mehr etwas weiter unten )

Blitzebändigen ist eine spezielle Form des Feuerbändigens. Es beruht nicht auf Wut oder Hass. Der Blitz ist auch bekannt als „Kaltblütiges Feuer“, er arbeitet sehr präzise und ist effektiv. Um den Blitz bändigen zu können muss man mit sich selbst im Reinen sein. In der Welt gibt es sehr viel Energie, sowohl positive als auch negative. Die Energie versucht sich in dem Moment zu trennen, während sie aufeinander treffen, wodurch der Bändiger den Auslöser und die Richtung des Blitzes bestimmt. Sobald man die Energie getrennt hat, hat man kaum noch Macht über sie, da man nur ihr Kanal war.

Eine weiter Fähigkeit, sind seine verstärkten Sinne. Er kann sehr gut Hören und riechen, auch sein Seh Sinn ist ziemlich ausgeprägt und er kann so im Dunkeln gut sehen.
Und..er redet mit Tieren. Ja richtig gelesen. Er redet gerne und ziemlich oft mit Tieren, speziell Katzen.
Durch sein Tiger auge kann er die vergangenheit, das leid und den Schmerz oder die Freude, die Liebe oder das Glück in Personen sehen.

Besonderheiten:
In seiner Dämonischen Form, ist er ein Großer Weißer Tiger, der an Pfoten, am Rückrad und dem Schwanz Blaues Feuer brennen hat.
Sein Linkes Auge ist öfters mit einer Augenklappe verdeckt. Mehr dazu in der Geschichte.

Als Tiger:


Aussehen:

Größe:1,90 m
Haare: Feuerrot, manchmal auch Dunkelrot.
Augen: rechts Smaragdgrün und Links Saphir Blau
Besondere Merkmale:
Er hat zwei verschiedene Augen und eine Brandnarbe, in Form des Familienwappens, zwischen den Schulter Blättern.
Er trägt oft ein Schwarzes Breites Haarband um den Kopf gebunden, damit seine Strähnen ihm nicht immer im Weg stehen.

Wappen:


Bild:

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Shouta Kobayashi
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Shouta Kobayashi

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Summerrain - Fantasy Rpg  :: Schwarzes Brett :: Charakteranmeldung-
Gehe zu: