Summerrain - Fantasy Rpg

Manchmal ist es Zeit zu gehen, alles liegen zulassen und Lebewohl zu sagen. Manchmal fühlen wir es einfach: Wir sterben. Ist es wirklich ein Ende? Nein, denn eine andere Welt geht nun weiter. Bist du bereit den Preis zu zahlen?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Heruntergekommener Bahnhof

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 17 ... 34  Weiter
AutorNachricht
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 9:53 pm

Keuchen, dieses Mal etwas lauter.
Vorfreude machte sich in ihr breit.
Um Creons Knöcheln strich etwas herum.

"Ja und? Aufheben!"

Und wie.
Passt auf dass er dort nicht ertrank.

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 9:56 pm

Und wurde auf den Boden gedrückt.
Aber er hatte nicht vor mit ihr in einem Kino Sex zu haben.
Die Finger mussten reichen.

"Nö."

Machten sie Beide.
Kaeru hielt fest und Mama zog aus.

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 9:59 pm

Owww wie gemein...
Aber immerhin...
Halt ihr besser den Mund zu, Creon.
Wie war dass mit dem härteren Sex, um ihr was bei zu bringen?

"Doch, du bist die Hausfrau!"

Konnte Mama gut.
Yuu werte sich auch nur halbherzig.

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 10:03 pm

Sie waren gerade nicht bei den Weisen.
Aber sobald sie anfing lauter zu werden, hielt er ihr sehr schnell den Mund zu.
Sie musste mit den Fingern Vorlieb nehmen.
Aber so, wie er die Situation einschätzte, brauchte sie gerade so oder so nicht lange.

"Bin ich nicht. Ich muss hier Geld verdienen. Du bist die Hausfrau."

War Mama egal. Mama war so sauer, dass sie sich nichtmal darüber freute mal Yuus Penis zu Gesicht zu kriegen.
Waschen durfte ihn auch Kaeru.

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 10:06 pm

Brauchte sie wirklich nicht.
Es ging recht flott.
Zittend wurde in Creons Hand gestöhnt, ehe die entspannung kam und sie sich schlapp gegen ihn lehnte.

"Nein! Gar nicht wahr!"

Och Raiko...
Kaeru freute sich bestimmt ganz arg!

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 10:09 pm

Fein. Dann konnte er ihre Hose ja wieder zu machen.

"Dooooch~ Du kannst auch mal aufräumen. Reicht schon, dass ich koche und Wäsche wasche und auch noch arbeiten muss."

Bestimmt...
Sobald der Herr Papa wieder sauber war, bekam er einen Morgenmantel und wurde ins Bett gesteckt.
Vor dem Bett stand schon ein Eimer und auf dem Nachttischchen ein Glas Wasser und ein Aspirin.
Alte Gewohnheiten kehrten schnell zurück.

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 10:41 pm

Owww.
Sie hielt seine Hand fest.
Noch ein bisschen so bleiben...

"Ich bin der Mann ich räum nicht auf!"

Dass war war.
Yuu pennte auch einen ganzen Tag lang ehe er mit einem Kater zu sich kam.
"Owww."

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 10:46 pm

Aber nur ein bisschen.
Er küsste noch etwas ihren Hals, strich mit der freien Hand über ihre Seite.

"Ich bin auch ein Mann, sorry."

"Hey Dad, gut geschlafen?", wurde er auch sogleich von Kaeru begrüßt.
"Auf dem Tischchen steht eine Aspirin und ein Glas Wasser und Mom hat dir was vom Frühstück aufgehoben. Mittag auch. Du kannst es dir ja warm machen, hat sie gesagt. Wenn du Hunger hast."

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 10:53 pm

Dass könnte er ruig öfterns machen, dass war schön!
Eine Schande dass sie solange hatte darauf verzichten müssen!
Leises Seuftzen.
"Danke."

"Noch."

Yuu blinzelte verpeilt, schnappte sich aber gleich die Tablette.
Runter damit.
"Wie viel Uhr?"

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 10:54 pm

"Gerne."
Und jetzt durfte er bitte noch den Film zuende schauen!

"Nichts noch."
Er schob Rees von sich.

"Fast sechs. Wird gleich schon wieder dunkel."

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 11:13 pm

Durfte er. Neo döste mit ihrem vollen Magen etwas.
Auf Creon schlief es sich auch gut.

"Hey!", jammerte der sofort.

"Oh...dann müssen wir jetzt schnell fliegen."

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 11:14 pm

Sie würde wach werden, sobald der Abspann lief.
"Neo. Aufwachen. Der Film ist fertig."

"Pft.", kam es nur zurück.

"Nein. Sie haben einen Sturm angekündigt. Lass uns noch einen Tag warten."

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 11:26 pm

Sie öffnete auch sofort die Augen.
"Bin wach!"
Endlich ließ auch der Druck der Schatten nach.

"Du bist gemein!"

"Nein, wir fliegen sofort."

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 11:30 pm

"Aufstehen."
Er musste sich auch noch mustern.
"Und mach dir die Hose mal zu."

"Bin ich nicht."

"Das ist gefährlich! Du kannst doch nicht fliegen, wenn wir Mom mitnehmen müssen!"

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 11:40 pm

"Jaja.."
Machte sie ja schon.

"Doch! Ganz gemein!"

"Kann ich doch!"

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   Sa Jan 18, 2014 11:42 pm

Schnell, Neo.
Sonst gab's Ärger!
Creon schleppte sie dann wieder mit nach draußen.
Verdrückte das restliche Popcorn.

"Nein!"
Er drehte ihm den Rücken zu.

"Aber sie kann sich doch gar nicht an dir festhalten, wenn deine Federn nass werden!"

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 12:35 am

Sie machte sich ja.
Danach würde es sowieso zurück gehen.
Langsam kehrte auch für Neo der Alltag bei den Weisen ein.
Das Leben an Creons Seite, ohne wirklich dazu zu gehören. EIngesperrt in seinem Zimmer.
Aber trotzdem war es etwas besonders.
Leider wollte es mit der Prüfung aber nicht klappen. Die Schatten hielten Neos fruchtbare Tage zurück. Zerstörten die Eizellen, sodass Creon keine Chance hatte.

Das würde noch ein Streitpunkt werden, aber gut, irgendwann half auch ein Rees mit.
Und Cain...Cain würde sich an Rees Spielerreien schon noch gewöhnen.

"Das wird schon."
Yuu würde sie in den Klauen tragen. Zuhause hing der Haussegen dann aber entgültig schief.
Ignoranz. Monatelang.

Madlen hatte sich inzwischen an ihr neues Leben gewöhnt. Das Heimweh hatte nachgelassen und sie hatte die Traumvorstellung von ihre Ehe loslassen können. Diese Ehe war eine Maske für die Öffentlichkeit. Mehr war nicht dahinter.
Nachts schlief sie mit ihrem Sohn in einem eigenen Zimmer, einige Gänge entfernt von Cade.
Der Kleine hatte sich gut gemacht. War kräftig geworden und schien sogar die Fähigkeiten aus Madlens Clan geerbt zuhaben.
Schon jetzt bekam er die Lehren des Clanes eingeprägt.

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 12:46 am

Ab und zu würde er mit ihr nach draußen gehen, aber wenn er sie zu häufig mitnahm würde es auffallen.
Allerdings machte es ihm Sorgen, dass wohl nichts zu fruchten schien, obwohl sie es eigentlich relativ oft versuchten.
Er bekam Bedenken. Machte sich auch so seine Gedanken.
Irgendwann erhob er dann auch zögerlich das Wort.
"Neo? Ich glaube, wir sollten noch einmal zu einem Arzt gehen..."

Und was für einer.
Ebenso wie Rees' Spielchen.
Der Dämon ließ sich nur selten auf die  'untere' Position ein, zog sich zurück, sobald Rees etwas anderes als einen Finger nahm.
Er behauptete, dass es nicht so ganz sein Ding war, wenn es mehr wurde.
Aber immerhin hatte er angefangen in einer kleinen Pizzeria zu arbeiten und so hatte er die Möglichkeit bekommen, Rees hin und wieder eine Kleinigkeit mitzubringen.
So auch heute.
"Bin wieder da!"

Gewaltig schief.
Gegen ein, zwei Monate sagte Raiko nichts.
Sie wusste ja, dass das Yuus Art war sie zu bestrafen, aber umso länger er es hinzog, desto mehr frustrierte es sie. Ließ sie noch stärker zweifeln als zuvor.
Sie fing an, ihm aus dem Weg zu gehen.
Sobald sie die Hausarbeit verrichtet hatte, ging sie oft in den Park, wenn das Wetter gut genug dafür war.
Wenn nicht, dann las sie meistens in der Küche.
Aber am schwersten hatte es wohl Kaeru.
Der sah jeden Morgen einfach nur seufzend zwischen seinen Eltern hin und her.
Die schliefen ja nicht einmal mehr nebeneinander!

Aber Cade achtete darauf, dass sie es nicht übertrieb.
Auch er hatte sich inzwischen an Madlen gewöhnt, akzeptierte sie an seiner Seite, auch, wenn sie wusste, dass er ihr das mit Sei niemals verzeihen würde.
Aber er fasste sie nicht an, tat ihr nicht mehr weh.
Und dennoch bekam sie ihn oft zu sehen, da er so oft es ging nach Castiel sah und ihm jedesmal eine Kleinigkeit mitbrachte.
Heute war es ein kleines, rotes Auto.

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 12:58 am

Neo die neben ihm lag klappte das Buch zu, dass sie gerade las.
Besorgt wurde er angesehen.
"Wieso? Bist du krank?"

Rees nahm nicht mehr, wenn Cain es nicht wollte.
Unten musste er trotzdem sein.
Cain zeigen wos lang ging. Der große musste noch viel lernen.
Nun kam er aber erstmal freudig auf ihn zu.
"Hey! Na hattes du einen schönen Tag?"

Taten sie nicht. Yuu lenkte sich damit ab, Kaeru zu unterrichten.
Er brachte ihm alles bei, was er wusste und schulte ihn fast täglich im Fliegen und verteidigen, eben so wie in dem Umgang mit dem Feuer.

Das er gerade schon lachend und quitschend über den Boden rollen ließ.
Madlen lächelte bei dem Anblick.
"Heute viel gearbeitet?", fragte sie ihn.

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:04 am

Kopfschütteln.
"Ich hätte schon längst Ergebnisse bei dir vorweisen müssen, Neo, aber es funktioniert nicht. Vielleicht müssen wir dich untersuchen lassen."
Er hob die Hand, strich ihr über die Wange.
"Vielleicht funktioniert es nicht, weil dein Körper nicht dazu fähig ist."

Das gab dann wohl öfters Krieg im Bett.
Cain wollte nämlich nicht unten sein!
"Na?", grinste er Rees aber gerade an, küsste ihn kurz.
"Ging so. Und deiner?"

Und bestätigte seine Frau damit nur.
Aber wenn es ihn glücklich machte. Sollte er.
Kaeru machte sich zwar Sorgen um seine Familie, mochte den Unterricht bei seinem Vater aber ziemlich, versuchte alles so gut zu lernen, wie nur möglich.
Ihn stolz zu machen.

"Wie immer. Du weißt ja, dass es nie ein Ende nimmt."
Sollte er ruhig.
Er musste zwar die Regeln lernen, aber es war wichtig, dass er auch Zeit zum spielen hatte.
Sonst würde er sich sein Spielzeug später suchen. So, wie sein Vater.
"Wie war dein Tag?"

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:19 am

Er wurde kurz angesehen, ehe sie wieder in ihr Buch sah.
"Rede keinen Mist. Ich bin eine Frau, natürlich bin ich dazu fähig. Ich habe doch nicht mehr geblutet, schon vergessen?"

"Langweilig."
Gähnen.
"Machen wir nacher noch was?"

Machte er ihn auch.
Solangsam glaubte Yuu wirklich, dass Kaeru eine Chance gegen seinen Bruder haben könnte.

"Angenehm. Ich habe alle Vorbereitungen für deinen Geburtstag abgeschlossen."
Der war ja auch schon Morgen.
"Ich denke du verstehst, dass ich deine Nichte und ihre Lichtwesensammlung nicht einladen konnte."
Dass wäre deren Tod gewesen.

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:24 am

"Und das schon lange nicht mehr, Neo, aber dir fehlen jegliche Anzeichen einer Schwangerschaft. Das muss nichts heißen. Wir fahren morgen, ja?"

"Wenn du aufgewaschen hast und aufgeräumt hast. Vorallem die Kleidung, die du immer so sorgfältig auf dem Boden verteilst."
Und Cain legte wert darauf, dass Rees wegräumte, was er durch die Gegend war.
Er war nicht Ai!

Er wurde zumindest mit den Monaten etwas kräftiger, legte ein bisschen an Muskelmasse zu durch das viele Flugtraining.
Aber manchmal war er auch nicht so ganz bei der Sache. So, wie heute.
Passte nicht auf und flog beim Landen gegen ein paar Bäume.
Es krachte dumpf.

Er seufzte.
Geburtstage feiern war so grässlich.
"Ich weiß. Danke, Madlen. Yuu redet so oder so nicht mehr mit mir."

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:33 am

Seufzten.
"Ich will da aber nicht schon wieder hin! Was denkt denn der von mir! Menschen haben doch sowieso Null Ahnung!"

Hatte er nicht.
Tat er auch fast nie.
"Dann eben nicht."
Er wollte nicht die Hausfrau sein!

Yuu landete auch schnell besorgt neben ihm.
Alles okay? Ist dir etwas passiert?! Du musst besser aufpassen!

"Das wird schon wieder! Schreib ihm doch einfach Mal einen Brief? Übrigends hat mein Vater einen Urlaub als Geschenk für dich geplant. Ich war so frei zu entscheiden, wo er hingeht."
Castiel ließ sein neues Auto Papas Bein hochfahren.
"BRRRRRRRRRRRRRRUUUUUUMMMMM!!!"

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:38 am

"Neo, wir müssen das prüfen lassen. Falls das der Fall ist, müsste ich dich eigentlich durchfallen lassen. Dann kannst du keine Erben hervorbringen."
Wurde wertlos für den Clan.

Schnauben.
"Solange du nicht aufräumst, mach ich gar nichts mit dir!"

Der noch immer kleinere Vogel ließ sich erstmal bäuchlings auf den Boden plumpsen.
Gott...ihm war schwindlig!
Ja...glaub nich...huuui~ Mein Kopf pocht!
Er schüttelte sich etwas.
Sorry...hab zuviel über was nachgedacht.

"Ich glaube, das hilft nicht einmal was. Ich kenn ja nicht einmal seine neue Adresse und Raiko hat seit ihrer Abreise nicht mehr nach Bonbons gefragt. Ich mag mir Sorgen."
Er sah auf Castiel hinunter, grinste ihn an und hob ihn dann hoch.
"Echt? Wohin geht's denn?"

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:57 am

Sie erstarrte.
"D-Durchfallen?"
Zittern.
"Aber...aber du glaubst doch nicht dass was kaputt sein könnte, oder!?"

"Dann lass es."

Über was hast du den so nachdenken müssen?

"Du musst dir bestimmt keine Sorgen machen."
Sie besah sich die zwei jungen Männer.
"Verrate ich noch nicht."
Castiel qutischte freudig auf.

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 2:00 am

"Es könnte sein, Neo."
Er zog sie zu sich.
"Sie werden schon ungeduldig."

"Tu ich auch.", fauchte er ihn an und stolzierte in die Küche.
"Ich kann übrigens auch nicht kochen, wenn du nicht abwäschst!"

Miru...Warum du nicht mehr mit Mom redest und so. Das Zuhause...
Für dich vielleicht gerechtfertigt, Yuu, aber es belastete Kaeru sehr.
Und Hikari hat angerufen. Gefragt, ob sie bald mal zu Besuch kommen darf. Mit ihrer zweiten Tochter.

Er runzelte die Stirn.
"Dann lass ich mich überraschen...hey, Kleiner, wie wär's, wenn du mir etwas beim arbeiten hilfst?"

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:40 pm

"Dann gehen wir lieber gleich!"
Sie drückte sich an ihn.

"Dann muss ich eben was anderes Essen."

Sie hat ein zweites Kind?
Ein Kind das wieder nur zum sterben verurteilt war.

"Jaaa!", juchtze sein Sohn auch sofort und ließ das Auto fallen.
"Helfen!"

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:42 pm

"Jetzt ist es schon zu spät. Wir gehen morgen. Ganz früh, damit uns niemand sieht."

"Tu das."
Cain hängte seine Jacke auf und zog seine Schuhe aus.
"Und dann räumst du auf!"

Ja. Hat sie. Sie wollte es dir sagen, hat dich aber nicht erreicht.
Kaeru blinzelte ihn an.

"Sehr gut. Allein bekomm ich das nie fertig."
Er ließ ihn wieder herunter.
"Sag der Mama noch tschüss."

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuu&Rees

avatar

Anzahl der Beiträge : 62250
Anmeldedatum : 11.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:54 pm

"Okay..."
Sie schluckte.
Was, wenn es bei ihr wirklich nicht klappte?

Murren, aber knöpfte schon Cains Hose auf.
Essen!

Yuu verwandelte sich.
"Ach je..."

Er winkte seiner Mama zu.
"Bis nacher, Mama!"
Madlen winkte zurück.

_________________

Und alle Lichter erlöschen
Siehst du diese Dunkelheit?
Sie ist Mein
Nur Mein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62303
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   So Jan 19, 2014 1:57 pm

Dann hatten sie ein riesiges Problem.
Eines, was sie nicht wieder gut machen konnten.

Nichts da!
Cain schlug ihm auf die Finger.
"Ich hab gesagt, ich koch nicht, solange du nicht aufgeräumt hast."

Kaeru blieb lieber noch eine Weile so.
Warum ach je, Dad? Stimmt was nicht?

Cade reichte dem Kind die Hand und nahm ihn dann mit in sein Büro, wo er ihm ein paar belanglose Formblätter ausdruckte.
"Die müssen alle gemacht werden.", meinte er dann und reichte sie ihm mit ernster Miene.
Malstunde für Castiel.

_________________

"Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heruntergekommener Bahnhof   

Nach oben Nach unten
 
Heruntergekommener Bahnhof
Nach oben 
Seite 1 von 34Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 17 ... 34  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Heruntergekommener Bahnhof [2]
» Heruntergekommener Bahnhof [6]
» Heruntergekommener Bahnhof [4]
» Heruntergekommener Bahnhof
» Heruntergekommener Bahnhof

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Summerrain - Fantasy Rpg  :: Stadt in der Nähe der Schule :: Stadt-
Gehe zu: