Summerrain - Fantasy Rpg

Manchmal ist es Zeit zu gehen, alles liegen zulassen und Lebewohl zu sagen. Manchmal fühlen wir es einfach: Wir sterben. Ist es wirklich ein Ende? Nein, denn eine andere Welt geht nun weiter. Bist du bereit den Preis zu zahlen?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kunstraum

Nach unten 
AutorNachricht
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 8:41 pm

Der Kunstraum eben.
Mit Tischen, Stühlen, Staffeleien, sowie Zeichenblätter und verschiedene Zeichenutensilien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 8:45 pm

Genau am Gongschlag betrat Nami den Kunstraum, nickte kurz dem Lehrer zu und setzte sich schließlich auf einen mittleren Fensterplatz. Ebenso winkte sie Henry neben sich.
"Ich kanns noch immer nicht glauben, dass ich tatsächlich zum Unterricht gegangen bin.", flüsterte sie ihm leise zu und seufzte kurz, ehe sie ihren Blick ein wenig nach vorne richtete, da der Lehrer wohl mit dem Unterricht beginnen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 8:53 pm

Henry betrat kurz hinter Nami den Kunstraum, begrüßte den Kunstlehrer mit einem strahlenden, motivierten Gesicht und setzte sich neben Nami. Der Platz neben ihm, der noch unbelegt war, wurde von einem schüchtern wirkendem, kleinen Fuchsdämonen eingenommen, der sich schon fast hinter seinem Tisch zu verstecken schien.
Schwänzen ist keine gute Art, andere von sich zu überzeugen“, grinste Henry sie an und widmete sich dann dem Lehrer.
Guten Morgen, meine Schüler! Ich freue mich, dass ihr so zahlreich erschienen seid.
Der Lehrer ließ den Blick schweifen und zählte durch. „Aha! Also genau neun Leute! Mehr, als vorgestern. Immerhin!
Er räusperte sich kurz und drehte dem Publikum den Rücken zu, um an die Tafel seinen Namen zu schreiben, und die Zeiten, an denen der Kunstkurs immer stattfand.
Und nun tragt euch in diese Liste ein. Der Direktor ist leider verhindert und bekommt die Schule im Moment nicht ganz so organisiert. Also seht es so: überall, wo ihr ab heute hingeht, wird euer Unterricht für’s Halbjahr sein. Aber bedenkt: Mathematik und Englisch sind Pflicht, sowie Magische Künste, und so weiter…“ Die Liste wanderte durch den Kurs. Henry unterschrieb äußerst kunstvoll mit seinen Initialien.
Der Lehrer drehte sich um und strahlte seine Schülerschaft an.
Also gut! Beginnen wir!
Henry grinste in sich hinein. Er ist so motiviert und gutgelaunt wie immer.
Er kritzelte die Wörter: „Verführung durch Bilder“ an die Tafel und blickte dann seine Schüler erwartungsvoll an.
Na, was könnt ihr mir dazu sagen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 9:13 pm

„Heilige Scheiße, der muss mit dem rechten Fuß aufgestanden sein…“, murmelte Nami nur resigniert, als der Lehrer nur so von Motivation und Freundlichkeit triefte.
Als auch sie den Zettel bekam, hielt sie kurz inne. Wie sollte sie unterschreiben, schoss es ihr durch den Kopf. Ja…ihr war langweilig und deshalb dachte sie an solche Dinge. Bis sie die Worte des Lehrers an der Tafel las. Sie schrieb ein schwungvolles H gefolgt von um einiges kleineren weiteren Buchstaben ihres restlichen Nachnamen. Ihre übliche Unterschrift also.
//Verführung durch Bilder, hm?//, wiederholte sie die Worte gedanklich.
„Ein nackter Mann mit atemberaubenden Körper und vielleicht noch gewissen anderen Dingen.“, dachte sie ein wenig laut und stellte sich in Gedanken so etwas vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 9:20 pm

Der arme kleine Fuchsdämon neben Henry zuckte bei Namis Kommentar merklich zusammen und drückte sich die Ohren zu. Er war sichtlich noch jung, und er errötete bis in die Haarspitzen. Henry stieß ihn an und lächelte ihm freundlich zu. Dann meldete er sich selbst. Der Lehrer nahm ihn dran und freute sich einen Keks nach Henrys Antwort.
»Verführung von Bildern, etwas zu tun, etwas zu denken, oder etwas zu sehen.
Also: Werbung verführt einen zum Beispiel etwas zu kaufen, also tun. Politische Karikaturen geben einem die Sichtweise des Zeichners, und somit auch den Anstoß dessen Meinung anzunehmen, also denken. Verführung etwas zu sehen... Zum Beispiel eine optische Täuschung, man sieht hin, sieht etwas, was nicht da ist...
«
Enthusiastisch schrieb er es an die Tafel.
»Gut! Das hätten wir geklärt!«
Er hüpfte zu den Zeichenblöcken und verteilte dann exakt neun DinA3 Blätter an seine emsigen Schüler. Bis auf Nami schienen alle sehr interessiert in Kunst und Unterricht zu sein. Sogar der kleine Fuchsdämon schmiss sich mit Feuereifer an die neue Aufgabe, die da lautete:
»Knüllt eine Papierkugel zusammen, malt sie ab, und gestaltet dann das Bild. Aber bedenkt, dass möglichst wenig Weiß nachher noch zu sehen sein soll. Mit Bleistift ~♥«
Henry zog aus seiner Tasche ein Etui hervor, sowie seinen Block, zerknüllte ein Blatt zu einer Kugel und begann, sie abzuzeichnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 9:32 pm

Du denkst einwandfrei zu viel, Henry.“, meinte Nami zu dem Genannten und sie musste feststellen, dass sie wohl wirklich die einzig Normale in ihren Augen war.
Dann kramte sie kurz unter ihrer Bank und siehe da, sie hatte Glück. Ein zerknülltes Papierstück, dessen Vorbesitzer zu faul war in den Abfalleimer zu werfen und einfach dort entsorgt hatte.
„Das ist viel umweltfreundlicher.“, meinte sie dazu und kramte in ihrer Tasche nach einem Stift. Wie vermutet hatte sie keinen Bleistift bei sich, sondern nur Kugelschreiber. //Nehm ich den schwarzen. Fällt ja gar nicht auf…//, scherzte sie in Gedanken.
Ihren Kopf stützte sie in eine Hand ab, um es wenigstens etwas bequemer zu haben und begann dann ebenfalls ihren Stift über das Blatt schweifen zu lassen. Ob es später eine zerknüllte Papierkugel abgeben würde wusste sie bis jetzt noch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 9:36 pm

Henry kannte die Aufgabe bereits – beziehungsweise jedenfalls so etwas in der Art. In einem anderen Kunstkurs hatte er mal eine Papierkugel in ein Gebäude umfunktionieren müssen – natürlich nur auf dem Papier. Jedenfalls zeichnete er so schnell er konnte, so perfekt er wollte, die Papierkugel ab und malte vier Striche zum Körper einer Schlange, sowie ein wolkenartiges Gebilde um die Kugel herum. Die Kugel wurde also der Fallschirm einer Riesenschlange. In Windeseile zeichnete er Wolken um die Schlange und den Fallschirm, sowie auf die freien Flächen ein Städtchen aus der Vogelperspektive, ein Flüsschen, einige Wälder und Felder.
Als er den Stift wieder absetzte, waren bereits fünfundzwanzig Minuten vergangen. Blieben nur noch zehn, nach dem Anfang.
Der Lehrer hüpfte beinah durch die Reihen und betrachtete, was die Schüler alle so taten. Henry ließ sich nicht weiter ablenken, sondern besserte einige Stellen aus.
Der Lehrer blieb vor Nami stehen und wippte auf den Füßen auf und ab.
»Na, Missis?« Er räusperte sich. »Fehlen Ihnen die nötigen Utensilien um dem Unterricht folgen zu können?«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 9:46 pm

Nun, ihr „Kunstwerk“ glich bereits etwas kugelähnlichem, jedoch würde sie es nie schaffen das ganze Blatt vom weiß zu befreien. Dafür würde sie einen Bleistift brauchen. Aber sie musste zugeben, diese Aufgabe war perfekt, wenn man noch müde war!
Als der Lehrer bei ihr stehen blieb, merkte sie dies auf Anhieb nicht. Erst als sie angesprochen wurde drehte sie ihren Kopf auf der Hand in seine Richtung.
„Scheint so. Als ich mich heute um meine Kleidung gekümmert habe, habe ich noch nicht daran gedacht, welchem Unterricht ich heute Besuch abstatten werde.“, erklärte sie ihm kurz und lächelnd und ließ weitere Striche über das Blatt wandern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 9:50 pm

Der Lehrer musterte ihre Kugel neugierig und nickte dann verständnisvoll. »Ja, das kann ich gut verstehen...« Er nickte noch einmal überzeugt, und wühlte dann aus seiner Manteltasche einen Bleistift hevor. Perfekt angespitzt und niegelnagelneu. »Hier, bitte!«
Er grinste sie fröhlich an und ging dann zurück zu seinem Pult.
Der Fuchsdämon neben Henry hatte seine Kugel in eine riesige, achtbeinige Spinne verwandelt – aber mit solch einer Liebe zum Detail, dass Henry richtig neidisch wurde.
Er hatte so viele Jahre Zeit gehabt, seinen Zeichenstil zu optimieren, und dieser junge Fuchsdämon konnte es um so vieles besser?
»Na, Nami? Gefällt dir der Unterricht?«, fing Henry dann auf die letzten fünf Minuten ein Gespräch an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 9:58 pm

„Ahm…Dankeschön.“, bedankte sie sich bei dem Lehrer und nahm den Bleistift an die Stelle des Kugelschreibers und ließ ihn wie seinen Vorgänger über das Blatt schweben.
„Der Unterricht ist perfekt für eine müde Seele wie mir.“, sagte sie lächelnd und ihr Blick wanderte, wie so oft in dieser Stunde aus dem Fenster.
„Aber ich wär jetzt gerne draußen. Im Sonnenschein und unter dem wasserblauen Himmel.“, gab die Blonde aber doch zu.
Dann lugte auch sie zu dem Bild des jungen Fuchsdämonen und sie konnte sich ihren Ausruf: „Monsterspinnee!“, nicht verkneifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Fr Aug 20, 2010 10:02 pm

»Freut mich, wenn es dir gefällt«, meinte Henry und krickelte seinen Namen auf die Rückseite seines Blattes.
»Die Stunde ist ja bald vorbei.« Sein Blick folgte ihrem aus dem Fenster. Die Sonne schien wieder so schön wie am Vortag, bevor es geregnet hatte.
Der Fuchsdämon schreckte auf und verdeckte sein Bild mit den Armen. »Das... das....das....!«
Da klingelte es.
Henry gab beim grinsenden Lehrer das Blatt ab und packte seine Sachen zusammen.
»Kommst du?«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nami Hanimaji

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 25.07.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   Sa Aug 21, 2010 8:47 pm

„Ich find deine Monsterspinne toll!“, meinte sie lachend und klopfte dem Jungen kurz auf die Schulter.
Nami warf ihren Kugelschreiber wieder in ihre Tasche und ging dann mit dieser, dem Blatt und dem Stift nach vorne zum Lehrer um sie ihm zu überreichen.
„Ich folge dir überall mit hin!“ Nami grinste Henry breit an und begab sich dann zum Ausgang.

OW: siehe Henry…xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry

avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 08.08.10

BeitragThema: Re: Kunstraum   So Aug 22, 2010 5:34 pm

Henry lächelte und ging voraus.

OW: Mathematikraum? xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kunstraum   

Nach oben Nach unten
 
Kunstraum
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Summerrain - Fantasy Rpg  :: Rain School :: Hauptgebäude :: Klassenzimmer-
Gehe zu: